Katharina Hölzl studierte Bildhauerei bei Heimo Zobernig an der Akademie der bildenden Künste Wien und nahm am Maumaus Independent Study Program in Lissabon teil. Sie arbeitet in unterschiedlichen Medien wie Zeichnung, Malerei, Skulptur und Text und beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit abstrakten Strukturen und mit der Frage, wie unterschiedliche persönliche und vorgestellte Räume in künstlerischen Arbeiten Eigenständigkeit herstellen können. Ihre Arbeiten wurden zuletzt im Taxispalais, Kunsthalle Tirol (2021), an der Akademie der bildenden Künste Wien (2021), in der Galerie im Heiligenkreuzerhof, Wien (2021) und in der Galerie der Stadt Schwaz (2019) gezeigt.

„Ich interessiere mich für Formen, die innere Bilder und Vorstellungen hervorrufen. Ich verbinde in meinen Arbeiten oft Alltägliches mit künstlerischen Fragestellungen und denke gerne über Strukturen in Texten und Sprache nach.“ 

Instagram: https://instagram.com/katzarinahölzl

Katharina Hölzl Katharina Hölzl Katharina Hölzl Katharina Hölzl Katharina Hölzl Katharina Hölzl

Copyright © Katharina Hölzl und Fotograf Alexi Pelekanos