Die Zukunft unseres Planeten und nächster Generationen liegt in unseren Händen. Gemeinsam können wir für eine nachhaltigere Welt sorgen – auch mit Geldanlagen. 

Nachhaltigkeit ist heutzutage ein wichtiger Eckpfeiler beim Veranlagen. Nachhaltige Investments bieten interessante Anlagemöglichkeiten, die den Performance-Vergleich mit herkömmlichen Veranlagungen nicht scheuen müssen. Sie veranlagen nach ökologischen, sozialen und wirtschaftlich verantwortungsvollen Aspekten, den sogenannten ESG-Kriterien. 

Wir beraten Sie gerne über alle Details des nachhaltigen Investierens, finden mit Ihnen gemeinsam Ihre persönlichen Nachhaltigkeitspräferenzen heraus und erstellen einen individuellen Anlagevorschlag, passend zu Ihren Anforderungen an eine Geldanlage. Zum Folder "Nachhaltiges Investieren" >

"Mit einer nachhaltigen Geldanlage können Sie zum Schutz der Umwelt und zu einer sozialeren, wirtschaftlich verantwortungsvolleren Zukunft beitragen.“


Neue Beratungsstandards gewährleisten 

  • Umfassende Information über Nachhaltigkeit bei der Anlageberatung.
  • Transparenz bei den Nachhaltigkeitskriterien.
  • Kategorisierung und Vergleichbarkeit von nachhaltigen Finanzprodukten.


Nachhaltige Investment-Möglichkeiten

Bei der Auswahl von nachhaltigen Anlagemöglichkeiten setzen wir neben den gesetzlichen Vorgaben auf die speziellen Bank Austria Nachhaltigkeitskriterien.

Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Mit einer Veranlagung in Fonds mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit (ESG Fonds & Green Bond Fonds) können Sie zum Schutz der Natur sowie zu einer sozialeren Gesellschaft beitragen und nützen gleichzeitig interessante Anlagemöglichkeiten für Ihr Geld. Dabei stehen verschiedene Fonds zur Wahl - zum einmaligen Veranlagen oder zum regelmäßigen Investieren mit dem FondsSparen.

Zu den Fonds >

Ein Mann sitzt auf dem Holzsteg in seinem Garten

Nachhaltige Variante des Vermögensmanagement 5Invest

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie erfahrene Vermögensmanager:innen für Ihr Geld arbeiten. Die Veranlagungsstrategie bei der nachhaltigen Variante des VermögensManagement 5Invest erfolgt basierend auf der Marktmeinung der Bank Austria und den Nachhaltigkeitskriterien der Bank Austria. Je nach persönlichem Anlageziel und Risikobereitschaft stehen drei verschiedene nachhaltige Investmentansätze - von traditionell über ausgeglichen bis dynamisch – zur Wahl. 

Zum VermögensManagement 5Invest >

Siegel

Kommen Sie zum Beratungsgespräch zu unseren Veranlagungs-Expert:innen. In diesem Termin beraten wir Sie über alle Chancen, Risiken und anfallenden Spesen einer Wertpapierveranlagung. Unter Risiko fällt unter anderem, dass der Erhalt von Kapital und Erträgen nicht garantiert ist. Wir informieren Sie über alle Details des nachhaltigen Investierens und finden die passende Anlagelösung für Sie.

Hinweise & Rechtliche Informationen

Diese Information richtet sich ausschließlich an Kund:innen mit Wohnsitz bzw. Sitz in Österreich und insbesondere nicht an „U.S. Persons“.

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und keine Aufforderung ein solches Angebot zu stellen. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. 

Jede Veranlagung in Wertpapieren ist mit Risiken verbunden. Anlagewert und Erträge können plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und daher nicht garantiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der:die Anleger:in nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich.

Mögliche (Rück-) Zahlungen aus dem Produkt schützen Anleger:innen möglicherweise nicht gegen ein Inflationsrisiko. Es kann also nicht zugesichert werden, dass die Kaufkraft des investierten Kapitals von einem allgemeinen Anstieg der Konsumgüterpreise unberührt bleibt.

Über den grundsätzlichen Umgang der Bank Austria mit Interessenkonflikten sowie über die Offenlegung von Vorteilen informiert unsere Broschüre „Zusammenfassung der Leitlinien für den Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegung von Zuwendungen“. Wir informieren Sie gerne im Detail.


Irrtum und Satzfehler vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren