Die Möglichkeiten attraktiver Geldanlagen sind vielfältig. Die beste Vermögensanlage verbindet fundiertes Expertenwissen mit den individuellen Bedürfnissen jener Menschen, die dieses Vermögen aufgebaut haben.

 

Vermögen managen lassen

Ihr Erfolg ist die Summe all Ihrer Entscheidungen und Handlungen. Auf die richtige Gewichtung kommt es an. Das Bank Austria Private Banking verfügt über ein qualifiziertes und verantwortungsbewusstes Anlagespezialisten-Team, das Ihr Portfolio im Rahmen des Vermögensmanagements umfassend managt. Das verschafft Ihnen wertvollen Freiraum für zentrale und richtungsweisende Planung der anderen für Sie wichtigen Dinge im Leben.


5 Investmentstrategien – Welcher Anlegertyp sind Sie?

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, welcher Anlegertyp Sie sind? Bei wie viel Risiko Sie gut schlafen können und welche Anlageziele Sie verfolgen? Die fünf strategischen Ansätze unseres Vermögensmanagements variieren im Grad der Beimischung von Aktien und alternativen Veranlagungen im Portfolio. Sie haben die Wahl und können so Ihrer persönlichen Risikofreude und individuellen Wachstumserwartungen treu bleiben.

Gewichtung der Anlageklassen je Investmentansatz

Von konservativ bis progressiv - Sie haben die Wahl!
0% Liquide Mittel
0% Anleihen
0% Aktien
0% Alternative Veranlagungen
Konservativer Ansatz
Traditioneller Ansatz
Ausgeglichener Ansatz
Dynamischer Ansatz
Progressiver Ansatz
Stichtag: 16.5.2017
Die angeführten Daten müssen nicht dem jeweils aktuellen Stand entsprechen. Die Gewichtung der Anlageklassen kann sich je nach Marktentwicklung jederzeit ändern.

Konservativer Ansatz

Für risikobewusste Investoren - der konservative Ansatz.

Je nach Marktentwicklung erfolgt die Gewichtung der Anlageklassen in definierten Bandbreiten.
Bandbreite: Liquide Mittel, Anleihen: 0 - 100 %
Bandbreite: Aktien, Alternative Anlagen: 0 %

Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greift unser Vermögensmanagement-Team auch auf Wertpapiere unserer ausgewählten Fondspartner zurück.

Traditioneller Ansatz

Für risikobereite Investoren - der traditionelle Ansatz.

Je nach Marktentwicklung erfolgt die Gewichtung der Anlageklassen in definierten Bandbreiten.
Bandbreite: Liquide Mittel, Anleihen: 65 - 100 %
Bandbreite: Aktien, Alternative Anlagen: 0 – 35 %

Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greift unser Vermögensmanagement-Team auch auf Wertpapiere unserer ausgewählten Fondspartner zurück.

Ausgeglichener Ansatz

Für risikobereite Investoren – der ausgeglichene Ansatz.

Je nach Marktentwicklung erfolgt die Gewichtung der Anlageklassen in definierten Bandbreiten.
Bandbreite: Liquide Mittel, Anleihen: 40 - 100 %
Bandbreite: Aktien, Alternative Anlagen: 0 – 60 %

Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greift unser Vermögensmanagement-Team auch auf Wertpapiere unserer ausgewählten Fondspartner zurück.

Dynamischer Ansatz

Für risikofreudige Investoren – der dynamische Ansatz.

Je nach Marktentwicklung erfolgt die Gewichtung der Anlageklassen in definierten Bandbreiten.
Bandbreite: Liquide Mittel, Anleihen: 20 - 100 %
Bandbreite: Aktien, Alternative Anlagen: 0 – 80 %

Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greift unser Vermögensmanagement-Team auch auf Wertpapiere unserer ausgewählten Fondspartner zurück.

Progressiver Ansatz

Für sehr risikofreudige Investoren – der progressive Ansatz.

Je nach Marktentwicklung erfolgt die Gewichtung der Anlageklassen in definierten Bandbreiten.
Bandbreite: Liquide Mittel, Anleihen: 0 - 100 %
Bandbreite: Aktien, Alternative Anlagen: 0 – 100 %

Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greift unser Vermögensmanagement-Team auch auf Wertpapiere unserer ausgewählten Fondspartner zurück.

Unabhängig zertifiziert

So viel ist sicher: Das professionelle Management von Vermögen ist eine große Verantwortung. Unser Vermögensmanagement-Team geht mit dieser Verantwortung sehr sorgfältig um.

Die Portfolios der fünf Investmentansätze werden daher vom unabhängigen Institut für Vermögensaufbau geprüft und zertifiziert. Diese Zertifizierung bestätigt aus finanzwissenschaftlicher Sicht die Eignung zum Vermögenserhalt bzw. Vermögensaufbau.

Vermögen managen lassen

VermögensManagement 5Invest

Ausgewählte Agenden aus der Hand zu geben, kann ganz leicht fallen. Dies geschieht dann, wenn kompetente Vertrauenspersonen in Ihrem Sinn handeln. Sie selbst nehmen sich die Zeit für eine wichtige Entscheidung und legen Ihren persönlichen Investment-Stil fest: Das VermögensManagement 5Invest hält 5 Investmentstrategien für Sie bereit: konservativ, traditionell, ausgeglichen, dynamisch und progressiv.

 

Vermögens­management trifft Lebens­versicherung

Portfolio LIFE 5Invest

Ein Leben ist begrenzt – weniger an Möglichkeiten, aber wohl in der Zeit. Um bleibende Werte zu schaffen, bedarf es eines beständigen und klugen Vermögensmanagements. Um sie weiterzugeben, gibt es Portfolio LIFE 5Invest: Die fondsgebundene Lebensversicherung verbindet das professionelle Vermögensmanagement des Bank Austria Private Banking mit den Vorzügen einer Lebensversicherung.

Wichtig zu wissen zu Portfolio LIFE 5Invest.

Portfolio Life 5Invest wird im Rahmen von fondsgebundenen Lebensversicherungsprodukten der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft angeboten.

  • Die Wertentwicklung des zugrunde liegenden Veranlagungsportfolios hängt von der Entwicklung der internationalen Kapitalmärkte, von Zinssätzen, Inflationsraten und Währungswechselkursen ab. Darüber hinaus gibt es insbesondere auch Kredit-/ Emittenten-Ausfallsrisiken. Daneben können auch andere Risiken wie Liquiditätsrisiko, Risiko der Gegenpartei und Bewertungsrisiko auftreten. Daher kann es unter außergewöhnlichen Umständen zum Totalverlust des eingesetzten bzw. angesparten Kapitals kommen.
  • Am Ende der Laufzeit leistet die ERGO Versicherung AG den Geldwert der vertraglichen Deckungsrückstellung (Wert, der dem Versicherungsvertrag zugrunde liegenden Portfolioanteile) an Sie.
  • Die Veranlagung bietet keine Garantien auf Kapitalerhalt und Erträge.
  • Bitte lassen Sie sich vor Abschluss unbedingt von Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer über Chancen und Risiken der verschiedenen Investmentansätze ausführlich beraten.
  • Die investierte Prämie – das sind die eingezahlte Bruttoprämie abzüglich 4 % Versicherungssteuer bei in Österreich steuerpflichtigen Personen (für nicht in Österreich steuerpflichtige Personen gelten die jeweiligen steuerrechtlichen Regelungen des Wohnsitzstaates) sowie die Kosten des Versicherungsvertrages, die dem Versicherungsantrag sowie den Besonderen Versicherungsbedingungen zu entnehmen sind – führt die ERGO Versicherung AG dem fondsgebundenen Deckungsstock zu. Vermögenswerte, die einem Deckungsstock gewidmet sind, stellen im Konkursfall Sondervermögen dar. Für den unwahrscheinlichen Fall des Konkurses des Versicherers darf der Deckungsstock nur zur Befriedigung der Ansprüche der Versicherungsnehmerin bzw. des Versicherungsnehmers verwendet werden. In diesem unwahrscheinlichen Fall würden Sie die auf Ihre Versicherungspolizze entfallende Deckungsrückstellung erhalten. Diese kann auch niedriger als Ihre Einzahlung sein.
  • Die Mindestlaufzeit beträgt 15 Jahre. Für Kunden (Versicherungsnehmer und versicherte Personen), die bei Vertragsabschluss das 50. Lebensjahr vollendet haben, beträgt die Mindestlaufzeit 10 Jahre. Die Mindestlaufzeit beträgt jedenfalls 12 Jahre, wenn der Versicherungsnehmer seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Eine Kündigung vor Ablauf des ersten Versicherungsjahres ist nicht möglich. Eine Kündigung vor Ablauf der Mindestlaufzeit ist möglich, kann jedoch zu Kapitalverlusten führen, da der Rückkaufswert, besonders in den ersten Jahren, aufgrund der angeführten Kosten (siehe „Wertentwicklung der fondsgebundenen Lebensversicherung, Kosten der Versicherung“) deutlich unter der eingezahlten Prämie liegt.
  • Im Falle des Rückkaufs von Portfolio LIFE 5Invest vor Ablauf der entsprechenden Mindestlaufzeit sind für in Österreich steuerpflichtige Personen die steuerlichen Konsequenzen zu beachten: 7% nachträgliche Versicherungssteuer, Differenz-Einkommensteuer. Für nicht in Österreich steuerpflichtige Personen gelten die jeweiligen steuerrechtlichen Regelungen des Wohnsitzstaates.
  • Bitte beachten Sie, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen der Versicherungsnehmerin bzw. des Versicherungsnehmers abhängt und die angegebenen Steuervorteile aufgrund künftiger Gesetzesänderungen ganz oder teilweise wegfallen können.
  • Bezüglich der steuerlichen Behandlung wenden Sie sich bitte an Ihre Steuerberaterin bzw. Ihren Steuerberater.

Die UniCredit Bank Austria AG ist in der Versicherungsvermittlung im Nebengewerbe in folgenden Bereichen vertraglich gebundener Versicherungsagent der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, ERGO Center, Businesspark Marximum / Objekt 3, Modecenterstraße 17, 1110 Wien:
Lebens- und Unfallversicherung
Sach- und Haftpflichtversicherung für die Produkte
Haushalts- und Eigenheimversicherung
Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung für Kraftfahrzeuge

Die UniCredit Bank Austria AG ist zum Empfang von Prämien und von für die Kundin bzw. den Kunden bestimmten Beträgen berechtigt. GISA-Zahl: 27506127.

 

Mein Weg, mein Investment-Erfolg

VermögensManagement EXKLUSIV

Sie sind stets Ihren eigenen Weg gegangen? Das sollte sich nun, da es um das Management Ihres Vermögens geht, nicht ändern. Gut zu wissen: auch eigene Wege lassen sich hervorragend in Begleitung beschreiten. Ihre Investmentziele und unser Expertenwissen ergibt die individuelle Kombination. Das erfahrene Vermögensmanagement-Team des Bank Austria Private Banking agiert mit dem VermögensManagement EXKLUSIV unter verbindlicher Anwendung Ihrer Vorgabe. Bei der Veranlagung Ihres Vermögens folgen sie daher keinem generellen Anlagemuster.

Außerdem wichtig zu wissen!

  • Kursänderungsrisiko: Durch die Marktentwicklung sind Kursschwankungen jederzeit möglich.
  • Risiken der speziellen Anlageklassen, wie Ausfallsrisiko bei Aktien und Anleihen, Zinsänderungsrisiko bei Anleihen, Risiko fallender Preise bei Immobilien. Im ungünstigsten Fall gesamter Kapitalverlust möglich.
  • Währungsrisiko, wenn die spezielle Anlageform nicht in Euro veranlagt.
  • Keine Garantie für das Erreichen oder Übertreffen einer bestimmten Wertentwicklung des Vermögens.
  • Spesen und Gebühren mindern den Ertrag.

Wichtige Hinweise:

Die vorliegende Marketingmitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Anbot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und keine Aufforderung, ein Anbot zum Abschluss eines „VermögensManagement 5Invest“, eines "VermögensManagement EXKLUSIV" oder eines „Portfolio LIFE 5Invest“ zu stellen. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers oder der Versicherungsnehmerin bzw. des Versicherungsnehmers bezogene Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko, das auch den gänzlichen Verlust des eingesetzten Kapitals bedeuten kann, verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Der Mindestanlagehorizont im Rahmen des „VermögensManagement 5Invest“ und des „VermögensManagement EXKLUSIV“ sollte daher fünf Jahre betragen. Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer steht Ihnen gerne für die Ermittlung des für Sie passenden Investmentansatzes zur Verfügung.

Staatsangehörige der USA sowie Personen mit Wohnsitz, steuerlicher Veranlagung und/oder Firmen mit Sitz in diesem Land darf dieses Produkt auch in Österreich nicht angeboten werden bzw. diese dürfen dieses Produkt nicht erwerben.

Beratung durch Spezialisten