24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren mit Fonds in den Megatrend Nachhaltigkeit & Umwelt Informieren Sie sich jetzt ›

Ihre Kinder haben Träume und werden schneller erwachsen, als Ihnen lieb ist. Bald folgen größere Ausgaben für die Ausbildung, das Studium, für den Führerschein oder das erste Auto und die erste Wohnung. Mit der Ausbildungsvorsorge der ERGO Versicherung investieren Sie sicher und zielgerichtet in die Zukunft Ihres Kindes. Sie bestimmen einen Betrag Ihrer Wahl, der zu einem festgelegten Zeitpunkt zur Verfügung stehen soll. Die ERGO sorgt dafür, dass Ihr Sparziel erreicht wird: Wenn Ihnen das Schlimmste passiert, zahlt die ERGO die Prämien weiter.
 
TIPP: Ein wertvolles Geschenk für Enkel und Kinder.

JuniorCare - Ausbildungsvorsorge im Überblick

  • Je früher Sie beginnen, umso größer ist der Startvorteil für Ihr Kind: Junior Care können Sie für Kinder bis maximal 10 Jahre abschließen.
  • Startkapital: sicher und garantiert plus etwaiger Gewinnbeteiligung
  • Im Falle Ihres Ablebens während der Laufzeit erhält das Kind die Auszahlung zum vereinbarten Termin
  • Monatliche oder jährliche Prämienzahlung: bereits ab EUR 30,- monatlich oder ab EUR 360,- jährlich möglich
  • Steuervorteile: KESt- freie Erträge, einkommensteuerfreie Auszahlung am Ende der Laufzeit

Gesichertes Startkapital für die Zukunft Ihres Kindes

Sie legen fest, wie viel Sie laufend und für einen bestimmten  Zeitraum einzahlen möchten. Ab EUR 30,- im Monat. Oder Sie fragen Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater, welche Einzahlungen Sie für ein bestimmtes Vorsorgeziel brauchen. Der festgelegte Ansparplan und der fixe Auszahlungstermin helfen Ihnen bei der Finanzplanung und sorgen dafür, dass  Sie Ihr Vorsorgeziel auch erreichen. Einfach und mit leistbaren Prämien, die Ihr Haushaltsbudget nicht zu sehr belasten.
 
Wichtig: Versicherungsnehmer ist immer der Erwachsene, nicht das Kind. 

Kleines Kind steckt Geld in Sparschwein

Sie haben immer die Kontrolle und entscheiden

JuniorCare ist eine Lebensversicherung für ein Kind. Versicherungsnehmerin bzw. Versicherungsnehmer und versicherte Person sind Sie als Elternteil. Das angesparte Kapital wird daher inklusive etwaiger Gewinne am Ende der Laufzeit an Sie ausgezahlt. Sie entscheiden, ob Sie Ihre Prämien monatlich, viertel-, halbjährlich oder jährlich zahlen. Es ist Ihre Entscheidung, ob und wie Sie dem Kind das Kapital zur Verfügung stellen. 


Was ist wenn der Versicherungsnehmer stirbt?

Im Unterschied zu einer klassischen Lebensversicherung kommt es zu keiner einmaligen Auszahlung. Die ERGO wird Vorsorgepate und übernimmt die Prämienzahlungen in unveränderter Höhe bis zum Ende der Laufzeit.  Am Ende der Laufzeit erhält das zu versorgende Kind die vereinbarte Versicherungssumme. Auf Wunsch ist ein zusätzlicher höherer Versicherungsschutz für den Fall Ihres Ablebens möglich. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Rechtliche Informationen

Bitte beachten Sie: Nicht für Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz im Ausland!

Die JuniorCare ist eine Lebensversicherung und ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.
Das Basisinformationsblatt finden Sie zum Downloaden auf der Homepage der ERGO unter: www.ergo-versicherung.at/priip 

Die UniCredit Bank Austria AG ist in der Versicherungsvermittlung im Nebengewerbe vertraglich gebundener Versicherungsagent der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, ERGO Center, Businesspark Marximum / Objekt 3, Modecenterstraße 17, 1110 Wien. Die UniCredit Bank Austria AG ist zum Empfang von Prämien und von für die Kundin bzw. den Kunden bestimmten Beträgen berechtigt. GISA-Zahl: 27506127

Die vorliegenden Informationen stellen keine Beratung oder Empfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Versicherungen und keine Aufforderung ein solches Angebot zu stellen. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Kundin, des Kunden bezogene Beratung nicht ersetzen. Ob ein bestimmtes Produkt für Sie geeignet ist, hängt von Ihren persönlichen Zielen, Ihrer Risikobereitschaft und dem Zeitraum ab. Reden Sie mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Stand: März 2019