Vermögensplanung mit Expertenhilfe

Beratungssiegel

Veranlagen ist nicht einfach. Inflation und niedrige Zinsen, immer komplexer werdende Finanzmärkte, schwankende Kurse und neue Technologien stellen Anleger:innen heutzutage vor große Herausforderungen.

Unsere erfahrenen, speziell ausgebildeten Veranlagungsexpert:innen zeigen Ihnen beim Anlage-Check, von welchen Anlageformen Sie profitieren können, um Ihre finanziellen Wünsche und Ziele zu erreichen. 

Wolfgang Benes, Veranlagungsexperte Bank Austria
Wolfgang Benes, Veranlagungsexperte Bank Austria
"Wer heute bei der Geldanlage mehr Ertrag erzielen will, muss neue Wege gehen und auch bereit sein, etwas mehr Risiko einzugehen."
Jemand lenkt ein Schiff

Analyse und Planung aus einer Hand

Zuerst analysieren die Bank Austria Expert:innen mit modernen Analyse-Tools, wie stabil Ihr aktuelles Geldanlagemodell ist und welche Verbesserungen möglich sind. Dabei berücksichtigen sie Ihr gesamtes Geldvermögen – von Spareinlagen über Versicherungen bis hin zu Wertpapieren.

Anschließend finden sie gemeinsam mit Ihnen und Ihrem:Ihrer Berater:in Lösungen, die auf Ihre individuelle Lebenssituation und Ihre Prioritäten abgestimmt sind. 

Ein Paar geht gemeinsam wandern

Schritt für Schritt zur Anlagestrategie

Die folgenden 5 Fragen bilden die Grundlage für die Analyse:

  1. Welche Anlageziele und -wünsche haben Sie?
  2. Welcher Anlegertyp sind Sie? Ziel- oder Sicherheitsorientiert?
  3. Wie setzt sich Ihre aktuelle Geldanlage zusammen?
  4. Welches Potenzial hat Ihre Geldanlage, gibt es Verbesserungsbedarf?
  5. Wie können Sie Ihre persönlichen Ziele am besten erreichen?

Weitere Informationen finden Sie auch in der zugehörigen Broschüre (PDF).
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!

Hinweise & Rechtliche Informationen

Die vorliegende Marketingmitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Abschluss einer Veranlagung. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen.

Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Ihre Beraterin bzw. Ihr Berater steht Ihnen gerne bei der Ermittlung der für Sie passenden Veranlagungsstrategie zur Verfügung.

Über den grundsätzlichen Umgang der Bank Austria mit Interessenkonflikten sowie über die Offenlegung von Zuwendungen informiert Sie unsere Broschüre „Zusammenfassung der Leitlinien für den Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegung von Zuwendungen“. Ihre Bank Austria Beraterin bzw. Ihr Bank Austria Berater informiert Sie gerne im Detail.

Für Fragen zu Ihrer individuellen Steuersituation empfehlen wir Ihnen, eine Steuerberaterin bzw. einen Steuerberater zurate zu ziehen. Die steuerliche Behandlung ist abhängig von Ihren persönlichen Verhältnissen und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Staatsangehörigen der USA sowie Personen mit Wohnsitz, steuerlicher Veranlagung und/oder Firmen in diesem Land dürfen die erwähnten Produkte auch in Österreich nicht angeboten werden bzw. dürfen sie es auch nicht erwerben.

Eine Frau und ein Mann sitzen vor einem Laptop

Wie veranlagen? Der Online-Anlageplaner sorgt für Orientierung.

In wenigen einfachen Schritten finden Sie mit unserem Anlageplaner heraus, welche Anlageprodukte für Ihre Ziele und Interessen passen könnten.

Zum Anlageplaner

Börsen & Research

Marktanalyse aktuell

Experten-Statement zur Marktmeinung der Bank Austria und der darauf aufbauenden Anlagestrategie.

Mehr Informationen

Währungsrechner

Umrechnung von Eurobeträgen und anderen Währungen nach Valuten- oder Devisenkursen.

Mehr Informationen

Wirtschaftskommentar

Betrachtung der wirtschaftlichen Gesamtsituation Österreichs von Stefan Bruckbauer, Chefökonom der Bank Austria.

Mehr Informationen

Österreich Konjunktur

Analyse der gegenwärtigen Konjunktur und Ausblick auf die künftige wirtschaftliche Entwicklung des Landes.

Mehr Informationen

Bundesländer Konjunktur

Monatlich erscheinender Überblick über die wirtschaftlichen Trends und Tendenzen in den österreichischen Bundesländern.

Mehr Informationen

Wirtschaft Online: Schneller Überblick über alle Wirtschaftsthemen

Marktlagen, Börsensituationen und aktuelle Wirtschaftsinfos - alle Analysen und Berichte unserer Expert:innen auf einen Blick.

Mehr Informationen