24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Vorsorgebedarf berechnen
Nehmen Sie jetzt Ihre private Pensionsvorsorge selbst in die Hand! Vorsorgebedarf berechnen

Die hohen Sicherheitsstandards der Bank Austria machen das Online- und MobileBanking zu einer bequemen Angelegenheit.

Fotoüberweisung - Fotografieren, unterschreiben, fertig!

Mit der Fotoüberweisungs-Funktion können Sie Ihre Überweisungen mit einem Foto erledigen. Einfach und ganz bequem ein- oder mehrseitige Papierrechnungen, Erlagscheine etc. mit dem Handy fotografieren – den Rest erledigt die App. So ersparen Sie sich mühevolles Abtippen von Rechnungsdaten. Die Freigabe der Zahlung erfolgt wie gewohnt durch die Eingabe einer TAN.

Foto Überweisung

Fingerprint - Sicher einloggen ohne PIN

Schon wieder die Zugangsdaten für Ihre MobileBanking App nicht zur Hand? Mit der Fingerprint-Funktion kein Problem. Einmal eingerichtet, ist der Login via Fingerprint die komfortable und sichere Methode, um Zugriff auf Ihre Bankgeschäfte zu erhalten.

Fingerprint

Jetzt MobileBanking App herunterladen

 Die neueste Version der App für Ihr Smartphone erhalten Sie im App-Store Ihres jeweiligen Anbieters.

Weitere App Funktionen

MobileTAN Push

MobileTAN nie wieder händisch eingeben. Erhalten Sie Ihre MobileTAN via Push-Mitteilung direkt in die MobileBanking App und zeichnen Sie damit Ihre Aufträge. Sie können die MobileTAN Push direkt mit einem Klick in das Unterschriftenfeld übernehmen.

Widget

Schnell die letzten Transaktionen checken oder den Kontostand überprüfen ohne sich einloggen zu müssen? Auf einen Blick werden Kontostand und letzte Transaktionen angezeigt. Erfahren Sie im Tutorial in der MobileBanking App unter Einstellungen/Widget, wie das Widget auf Ihrem Smartphone aktiviert wird.

IBAN teilen

Für die Momente, in denen Sie mal wieder die Restaurantrechnung Ihrer Freunde übernommen haben: Teilen Sie die IBAN Ihres Kontos ganz einfach mit einem Klick: Einfach die Kontodetails in Ihrer MobileBanking App aufrufen und auf das Teilen-Icon klicken - die Nummer wird anschließend kopiert und kann per Mail, WhatsApp etc. verschickt werden.

QR-Code scannen statt tippen

Sparen Sie sich das mühsame Abtippen von Kontakt- und Bankdaten. Scannen Sie einfach die QR-Codes und alle Zahlungsdaten werden automatisch übernommen.

Bankomatfinder

Wo immer Sie gerade sind – mit der Bankomatfinder-Funktion der MobileBanking App ist der nächste Bankomat immer in Ihrer Nähe. Der Finder lokalisiert aus rund 8.700 Automaten in ganz Österreich den für Sie nächsten.

Kontostand und Kartenlimits

Mit der MobileBanking App haben Sie alle Ihre Karten schnell und übersichtlich zur Hand. Im Kartenmenü können Sie Kontostand & Kartenlimits direkt aufrufen.

Meine Sicherheit

MobileTAN Push FAQ

Was ist MobileTAN Push?

MobileTAN Push Nachrichten sind im Gegensatz zu MobileTAN SMS an ein bestimmtes Gerät und nicht an eine Telefonnummer gebunden und werden über eine aktive Internetverbindung übertragen.
Die MobileTAN Push steht Ihnen direkt in der MobileTAN Push Inbox der Bank Austria MobileBanking App am dafür registrierten Gerät zur Verfügung.

Welche Vorteile bietet MobileTAN Push:

  • Zuverlässig: Push Nachrichten können providerunabhängig zugestellt werden. Der Empfang ist daher auch ohne SIM-Karte möglich. Sie benötigen lediglich eine aktive Internetverbindung.
  • Vertraulich: Die eigentliche Nachricht, die z.B. die Transaktionsdaten wie Empfängerkontonummer, den Betrag und die dazu passende TAN beinhaltet, wird nicht in der Push Nachricht übermittelt und kann damit auch nicht von Dritten mitgelesen werden. Die Nachricht wird direkt von Ihrem Smartphone von den Servern der Bank Austria abgerufen.
  • Sicher: Für den Abruf der Nachricht müssen kryptografische Schlüssel ausgetauscht werden, die nur auf Ihrem Smartphone/Tablet hinterlegt und an dieses Gerät “gebunden” sind.
ANDROID: Auf meinem Android Gerät kommen keine Push-Nachrichten an.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone/Tablet mit dem Internet verbunden ist.
  • Starten Sie die Bank Austria MobileBanking App neu.
  • Wechseln Sie zwischen WLAN und mobiler Datenverbindung.
  • Bitte überprüfen Sie, ob Benachrichtigungen für die Bank Austria MobileBanking App erlaubt sind.

Empfangsprobleme bei inaktiver App werden meist durch Energiesparoptionen verursacht:

  • Beenden Sie eventuell aktivierte Batteriesparfunktion auf Ihrem Smartphone/Tablet.
  • Überprüfen Sie in den Geräteeinstellungen unter Apps ob für die Bank Austria MobileBanking App die Nutzung von Hintergrunddaten und gegebenenfalls die Anzeige mit Priorität erlaubt ist.
  • Manche Apps, die die Systemleistung bzw. Akkulaufzeit optimieren, können den Empfang von Hintergrunddaten und damit Push-Nachrichten verhindern. Bitte überprüfen Sie ggf. die jeweiligen Einstellungen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre WLAN-Verbindung im Ruhemodus aktiviert ist: Einstellungen > WLAN > Erweitert > WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen > Immer.
iOS: Warum erhalte ich auf meinem iOS Gerät keine Push-Nachrichten?
  • Überprüfen Sie die Mitteilungseinstellungen von iOS: Einstellungen > Mitteilungen > Bank Austria und aktivieren Sie eventuell deaktivierte Einstellungen.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone/Tablet mit dem Internet verbunden ist.
  • Falls Sie sich in einem WLAN befinden, kann es sein, dass Ports blockiert sind, die für den Empfang der Push Nachrichten benötigt werden. Versuchen Sie, ob der Empfang über die Internetverbindung Ihres Mobiltelefons funktioniert.

Nutzen Sie auch unsere Mobile Geldbörse App:

Die Mobile Geldbörse App ist die Brieftasche auf Ihrem Smartphone: Behalten Sie Ihre Finanzen sowie alle aktiven Bankkarten stets im Blick. Prüfen Sie Ihre aktuellen Kontostände und Kartenlimits - und nutzen Sie die Schnell-mehr-Geld Funktion, um Ihre Karten- und Kontolimits sekundenschnell zu erhöhen. So vermeiden Sie unerwünschte Situationen an der Bankomat-Kassa, wenn es doch einmal mehr kostet.
NEU: Ab jetzt bieten wir exklusiv unseren Kundinnen und Kunden mit ZOIN an, Beträge in Echtzeit an ihre Smartphone-Kontakte zu senden – oder umgekehrt Geld von Kontakten anzufordern.

Zur Mobile Geldbörse App
Dominic Thiem sitzt lachend in einem Sessel mit seinem Smartphone in der Hand