Nachhaltigkeit

Anlageentscheidungen sind traditionell von Überlegungen hinsichtlich Risikobereitschaft, Ertragserwartung und Zeithorizont geprägt. Nun kommt eine neue Dimension dazu: der Aspekt der Nachhaltigkeit.

Dort wo Geld hinfließt, können sich Dinge entwickeln, kann Wachstum geschehen. Anleger:innen können mit Ihrer Vermögensanlage jene Bereiche und jene Unternehmen indirekt stärken, in die ihr Geld investiert wird. Das Anlegen in nachhaltige Wertpapiere ermöglicht es beispielsweise, unter verschiedensten Aspekten auf nachhaltige Geschäftsideen, Technologien und ökologisch, sozial und ökonomisch bewusst agierende Unternehmen zu fokussieren.

Die Bank Austria steht ganz klar für eine nachhaltige Ausrichtung und verantwortungsvolles Handeln. Wir haben daher auf Grundlage allgemeiner EU-Regeln die Bank Austria Nachhaltigkeitskriterien definiert.
→ Zum Folder "Nachhaltiges Investieren" (PDF)

"Mit der Entscheidung für eine nachhaltige Vermögensanlage setzen Anleger:innen ein persönliches Zeichen und beeinflussen so indirekt auch die gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Entwicklung in jenen Ländern und Regionen, in denen das Investment letztendlich stattfindet."

Nachhaltige Anlagemöglichkeiten

Ein Mann mit seinem Sein beim Angeln am See

Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Ausgewählte Fonds des geprüften Private Banking Fondsangebots bieten die Möglichkeit, ganz bewusst nach Kriterien der Nachhaltigkeit zu investieren. Mehr dazu bei Ihre:m Berater:in.

Persönlichen Beratungstermin vereinbaren >

Ein Mann sitzt auf dem Steg in seinem Garten

Nachhaltige Variante des Vermögensmanagement 5Invest

Sie geben die Richtung vor und lassen Sie erfahrene Vermögensmanager:innen für Ihr Geld arbeiten. Die Veranlagungsstrategie bei der nachhaltigen Variante des VermögensManagement 5Invest erfolgt basierend auf der Marktmeinung der Bank Austria und den Nachhaltigkeitskriterien der Bank Austria. Je nach persönlichem Anlageziel und Risikobereitschaft stehen drei verschiedene nachhaltige Investmentansätze - von traditionell über ausgeglichen bis dynamisch – zur Wahl. 

Zum VermögensManagement 5Invest >

Siegel

Individuelle Beratung

Kommen Sie zum Beratungsgespräch zu unseren Berater:innen. In diesem Termin beraten wir Sie über alle Chancen, Risiken und anfallenden Spesen einer Wertpapierveranlagung. Unter Risiko fällt unter anderem, dass der Erhalt von Kapital und Erträgen nicht garantiert ist. Wir informieren Sie über alle Details des nachhaltigen Investierens und finden die passende Anlagelösung für Sie.

Hinweise & Rechtliche Informationen

Diese Information richtet sich ausschließlich an Kund:innen mit Wohnsitz bzw. Sitz in Österreich und insbesondere nicht an „U.S. Persons“.

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und keine Aufforderung ein solches Angebot zu stellen. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. 

Jede Veranlagung in Wertpapieren ist mit Risiken verbunden. Anlagewert und Erträge können plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und daher nicht garantiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der:die Anleger:in nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich.

Mögliche (Rück-) Zahlungen aus dem Produkt schützen Anleger:innen möglicherweise nicht gegen ein Inflationsrisiko. Es kann also nicht zugesichert werden, dass die Kaufkraft des investierten Kapitals von einem allgemeinen Anstieg der Konsumgüterpreise unberührt bleibt.

Über den grundsätzlichen Umgang der Bank Austria mit Interessenkonflikten sowie über die Offenlegung von Vorteilen informiert unsere Broschüre „Zusammenfassung der Leitlinien für den Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegung von Zuwendungen“. Wir informieren Sie gerne im Detail.
Irrtum und Satzfehler vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren: