Österreichs Industrie mit stärkstem Jahresauftakt seit 20 Jahren

  • UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex signalisiert mit 61,3 Punkten im Jänner weiterhin beachtlich hohes Industriewachstum
  • Starke Ausweitung der Produktionsleistung trotz etwas moderaterem Auftragsplus im Jänner
  • Beschäftigungsaufbau setzt sich fort, jedoch mit etwas vermindertem Tempo
  • Hohe, aber rückläufige Kostendynamik im Einkauf und gesteigerte Preisanhebungen im Verkauf bringen österreichischen Betrieben insgesamt eine leichte Entspannung der Ertragslage
  • Optimismus in Österreichs Industrie hält an: Auch 2018 Produktionsplus von rund 4 Prozent erwartet

Stand: 29. Jänner 2018.

 

Über den UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex

Im UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex (EMI) finden Sie die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage durch ausgewählte Einkaufsmanager.