24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Climate Action-Fonds. Veranlagen in Unternehmen, die ihre CO2-Emissionen reduzieren. Mehr erfahren ›

Wirtschaftswachstum 2019 von 1,5 Prozent erwartet, neue Prognose 2020 auf 1,1 Prozent gesenkt; Inflation mit 1,6 bzw. 1,8 Prozent unter EZB-Ziel

  • Der UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator erreicht im September erneut 1,5 Punkte und signalisiert damit eine Fortsetzung des moderaten Wachstumstempos im Herbst
  • Die anhaltende Stärke des Konsums hat im dritten Quartal 2019 ein geschätztes Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent ermöglicht
  • Auch im Gesamtjahr 2019 ist mit einem Anstieg des BIP um 1,5 Prozent zu rechnen
  • Globale Schwäche belastet die Inlandsnachfrage: BIP-Prognose für 2020 von 1,3 auf 1,1 Prozent gesenkt
  • Nach Rückgang auf 7,4 Prozent 2019 steigt 2020 die Arbeitslosenquote auf 7,5 Prozent an
  • Der niedrige Ölpreis und die schwächere Konjunktur dürften die Inflation 2019 auf durchschnittlich 1,6 Prozent senken. Auch 2020 sollte die Teuerung mit 1,8 Prozent unter EZB-Ziel liegen
  • Zinsvorteil schafft fiskalische Spielräume

 

Stand: 15. Oktober 2019.