24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Vorsorgebedarf berechnen
Nehmen Sie jetzt Ihre private Pensionsvorsorge selbst in die Hand! Vorsorgebedarf berechnen

Konjunkturabkühlung reduziert Wachstumsaussichten für 2020 auf rund 1 Prozent

  • Der UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator erreicht im September erneut 1,5 Punkte und signalisiert damit eine Fortsetzung des moderaten Wachstumstempos im Spätherbst 2019
  • Trotz Stabilisierung des Exportumfelds ist eine Wachstumsverringerung im Schlussquartal auf 1 Prozent im Jahresvergleich in Sicht, da die Unterstützung durch die Inlandsnachfrage nachlässt
  • Nach der Abschwächung im Jahresverlauf erreicht das Wirtschaftswachstum 2019 voraussichtlich nur noch 1,5 Prozent, nach 2,4 Prozent im Vorjahr
  • Die geringe Dynamik im globalen Handel und die nachlassende Inlandskonjunktur lässt 2020 einen geringeren BIP-Anstieg von rund 1 Prozent erwarten
  • Das niedrige Wachstum führt zu einer Verschlechterung am Arbeitsmarkt mit Anstieg der Arbeitslosenquote 2020 auf 7,5 Prozent, nach einem Rückgang auf 7,4 Prozent 2019
  • Der niedrige Ölpreis und der geringe Preisdruck der Nachfrage dämpfen die Inflation in Österreich, die in den kommenden Monaten unter 1,5 Prozent liegen wird
  • Die Inflation erreicht im Jahresdurchschnitt 2019 maximal 1,6 Prozent, 2020 ist nur ein leichter Anstieg auf 1,8 Prozent zu erwarten

 

Stand: 15. November 2019.