24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Zum GroGreen-Konto
GoGreen-Konto – das Grüne GiroKonto. Weil jeder etwas für die Umwelt tun kann. Zum GroGreen-Konto

Die Bank als Pionier

Wertschöpfung zu Gunsten der Gemeinschaft, der Kundinnen und Kunden, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Aktionäre sowie der jetzigen und künftigen Generationen: das ist unser Auftrag und unsere Identität. Das Umweltmanagementsystem ermöglicht die Berücksichtigung veränderter Bedingungen und das Treffen angemessener Entscheidungen.

Gleichzeitig bietet es uns die einmalige Gelegenheit, durch unsere unternehmerischen Entscheidungen tiefer und wirksamer in die Auswirkungen unserer Präsenz im wirtschaftlichen und sozialen Leben einzugreifen.
 

Bank Austria auf Erfolgskurs bei Umweltzielen

Gesamtenergieverbrauch der Bank Austria


Wir sind Pionier in Sachen Umweltschutz - die erfolgreiche Umsetzung der Klimaschutzinitiative „klimaaktiv pakt2020“ des Bundesministeriums für Klimaschutz und Umwelt (BMK) bestätigt dies. Auch 2019 haben wir die Umweltleistung wieder massiv verbessert und unseren Gesamtenergieverbrauch im Vergleich zu 2018 nahezu halbiert.   

Roman Jost, Umweltmanager: „Wir haben unsere Umweltziele für 2020 bereits 2019 im Gesamten sowie in allen Teilbereichen übererfüllt - ob bei der Reduktion von CO2-Emissionen durch Dienstreisen, Strom, Heizung, Wasser, Papier oder Abfall. Bei einigen Umweltkennzahlen haben wir sogar bereits die UniCredit Gruppenvorgaben für 2030 erreicht.“

 

Der Einzug in den Austria Campus zeigt große Wirkung bei den Umweltdaten:  

  • Bei Strom beträgt die Einsparung seit 2008 77 %. Zusätzlich beziehen wir seit kurzem nahezu 100 % Strom mit dem österreichischen Umweltzeichen (UZ 46), der  aus erneuerbaren Energieträgern stammt und somit CO2 neutral ist. Den Energiebedarf für die Heizung  konnten wir um 72 % seit 2008 senken – auch aufgrund unserer eigenen Geothermie-Anlage am Austria Campus.  
  • Eine sehr erfreuliche Entwicklung gibt es auch beim  Abfallaufkommen: Die Menge hat sich im Vergleich zum letzten Jahr um über 80 % verringert! Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass vor der Übersiedlung in den Austria Campus eine Menge an Sperrmüll angefallen ist. 
Mehrere Personen halten Töpfe mit kleinen Pflanzen zusammen

Aktives Umweltmanagement der Bank Austria

Um ein nachhaltiges Umweltmanagementsystem in der Bank Austria sicherzustellen wurde ein Umweltmanagement-Netzwerk etabliert, das die Koordination und Umsetzung von Umweltthemen in allen Bankbereichen gewährleistet. Die Einsetzung eines Lenkungsausschusses unterstreicht die Bedeutung, die wir diesem Thema beimessen.

Doch wie sieht das konkret aus?

Die internationale Norm ISO 14001 ist – neben der EMAS Verordnung – die weltweit bedeutendste Vorgabe dessen, was Umweltmanagement in Unternehmen beinhalten und leisten soll. Mit dieser Norm wird Umweltschutz systematisch im Management eines Unternehmens verankert.
Vor allem dank des Engagements unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es gelungen, dass wir während der letzten Jahre unser bereits nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagementsystem kontinuierlich verbessern konnten.
Wir bekräftigen unser Engagement zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung und zur Erreichung der im Kyoto- Protokoll festgesetzten Ziele. Darüber hinaus arbeiten wir seit Jahren an gemeinsamen Initiativen mit. Wir beachten nicht nur die geltenden gesetzlichen Umweltvorschriften, sondern verpflichten uns freiwillig zur Teilnahme an Initiativen und Programmen wie z.B. UNEP, ISO 14001, klima:aktiv und Equator Principles.

Ein Auszug aus unserem Umweltprogramm zeigt weitere Schritte

  • Reduktion teurer Speichermedien zur Energieeinsparung
  • Einsatz neuer Medien zur Reduktion von Hardware
  • Drucken mit FollowMe Drucksystem und PretonSave Software
  • Implementierung einer umweltfreundlichen Paper Policy für einen effizienten Papiereinsatz.
  • Pilotbetrieb "papierlose" Filialen
  • Kontinuierliches Ausweiten des Energie-Monitoring-Systems auf die Filialen

Das könnte Sie auch interessieren: