24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Die MegaCard. Das Jugendkonto für alle von 10 - 20 Jahren – jetzt mit 40 Euro Willkommensgutschein. Mehr erfahren

Die erste Ernte

Am 21. Juli 2020 drehte sich alles um die Honigbienen, die auf der Dachterrasse des Austria Campus ihre Heimat haben. Sie haben in den letzten Wochen und Monaten fleißig gearbeitet und so stand die Urernte des eigenen Bank Austria Honigs an.  

Das Management der Bank Austria unterstützte den Imker bei der Honigernte, holte die Waben aus den Bienenstöcken und füllte am Ende ihren eigenen Honig ab. Insgesamt werden dieses Jahr ca. 500 Kilogramm Honig produziert und abgefüllt werden. 

Wir holen uns summende Verstärkung.

Bienenstöcke am Dach des Austria Campus

Ohne Bienen gibt es keine Vielfalt. 

Deshalb geben wir mehr als einer Million Bienen ein neues Zuhause in 20 Bienenstöcken, die auf der Dachterrasse unserer Unternehmenszentrale aufgestellt wurden. Mitte Mai sind die 20 Völker an ihrem neuen Standort im 2. Wiener Bezirk eingetroffen - und fliegen schon fleißig aus zum benachbarten Prater, in den Augarten und zur Donau! 

Innerhalb eines Flugradius von 3 Kilometern rund um den Austria Campus werden die Tiere rund 75 Millionen Flugkilometer zurücklegen. Ganz generell fühlen sich Bienen in der Stadt wohl: Im Gegensatz zu vielen Agrarflächen werden weniger bis keine Spritzmittel verwendet. In blühenden Vorgärten, Innenhöfen und auf Alleebäumen finden sie weitgehend unbehandelte Nahrungsquellen. 
 

Imker der Wiener Honigmanufaktur

Flüssiges Gold - haben wir jetzt auch! 

Die 20 Bienenvölker auf dem Dach unserer Unternehmenszentrale erzeugen rund 500 kg besten Bio-Honig pro Jahr, den wir als besonders wertvolles Geschenk an Kunden, Partner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben können. 

Bei diesem Projekt setzen wir auf die fachliche Zusammenarbeit mit dem Bienenzentrum (BIEZEN - Wiener Honigmanufaktur), einem Partner, der sich ganz der Bio-Imkerei verschrieben hat. Die Kooperation ist auf mehrere Jahre angelegt, und neben mehreren tausend Gläsern Honig steht am Ende auch ein Beitrag, dem Insektensterben sowohl unmittelbar als auch langfristig vorzubeugen. 
 

Eine Biene

Schau, da sitzt eine!
 

Zwei weitere Bienenvölker werden wir dem Areal des UniCredit Centers Am Kaiserwasser ansiedeln. Ab Frühling 2021 sind hier umweltpädagogische Workshops für Schulklassen geplant. Dabei wird es um die Honigproduktion genauso gehen wie die Ursachen für das Bienensterben, die konkreten Zusammenhänge zur Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler sowie mögliche Lösungen für das Artensterben. Dies ergänzt auch den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvollen Konsum, den wir im Rahmen der Finanzbildungsinitiative setzen.

Anmeldungen zum Workshop nimmt das Bienenzentrum (BIEZEN - Wiener Honigmanufaktur, info@ bienenzentrum.wien) entgegen. 
 

Fotos: Lukas Bezila

Das könnte Sie auch interessieren: