#gemeinsamverändern

Bei einer Bank denken die meisten ans Geld anlegen und Kredite beantragen. Doch eine Bank arbeitet auch mit dem veranlagten Geld. Banken haben somit weitreichende Möglichkeiten, um nachhaltige Projekte in der Gesellschaft zu finanzieren und so zu verankern. Wir nennen das „den grünen Hebel“, mit dem wir einen großen Teil zum Umweltschutz beitragen wollen. Die Bank Austria ist sich dieser Verantwortung bewusst. Wir arbeiten daher verstärkt an Investitionen in erneuerbare Energie und nachhaltigen Projekten zu Gunsten unserer Umwelt. Sie können uns aktiv unterstützen, indem Sie sich für eines unserer Produktangebote für mehr Nachhaltigkeit entscheiden. Denn: Ihr Geld kann einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten.

Unser Engagement im Überblick

Wussten Sie, dass ...

  • die Bank Austria ihren CO2 Ausstoß seit 2008 um 85% reduziert hat?
  • die Bank Austria nahezu 100% Strom mit dem österreichischen Umweltzeichen bezieht.
  • die Bank Austria eine der größten privaten Geothermieanlagen Europas betreibt?
  • die Bank Austria auf dem Dach ihres Hauptquartiers in Wien 20 Bienenvölkern und im UniCredit Center am Kaiserwasser 1 Bienenvolk ein Zuhause bietet?
  • die UniCredit laut Corporate Knights Ranking 2022 zu den nachhaltigsten Unternehmen der Welt zählt?
  • alle Gebäude und Filialen der Bank Austria zu 100% barrierefrei sind?
  • die Bank Austria eine Kooperation mit den österreichischen Nationalparks eingegangen ist und jedes Jahr spezielle Projekte unterstützt.
  • die Bank Austria eine Kooperation mit dem WWF eingegangen ist, um an einer konsequenten Verankerung von Nachhaltigkeitszielen im Kreditvergabeportfolio zu arbeiten.

Unsere nachhaltigen Produkte

Für jeden Euro am GoGreen-Konto, GoGreen-Jugendkonto, GoGreen-Studentenkonto und GoGreen-Businesskonto finanzieren wir nachhaltige Projekte

Das Gesamtvolumen setzt sich aus folgenden Finanzierungen zusammen:

Stand: 31.10.2022

             
Icon Nachhaltige Eigenheimfinanzierung   Icon Wasserkraft   Icon Windkraft   Icon E-Auto
88,22 %
Nachhaltige
Eigenheim-
finanzierungen
  0,54 %
Wasserkraft
  11,22%
Windkraft
  0,02%
E-Autos
             

 

Entscheiden Sie sich für eine grünere Zukunft

Entscheiden Sie sich für ein GoGreen-Konto, ein GoGreen-Jugendkonto, ein GoGreen-Studentenkonto oder ein GoGreen-Businesskonto, entscheiden Sie sich für eine grünere Zukunft. Nachstehende Tabelle gibt Auskunft, was mit Ihren GoGreen-Kontoeinlagen finanziert wird und was nicht.

Wir finanzieren:
Wir finanzieren NICHT:
  • Energieeffiziente Gebäude
    sowohl für Privat- als auch Geschäftszwecke,
    Online Kredit für nachhaltige Wünsche
  • Wind-, Solar- und Wasserkraft
  • Nachhaltiges Wassermanagement
    beispielsweise Wasserversorgung oder Hochwasserschutz
  • Umweltfreundlicher Transport
    wie Elektrofahrzeuge und Niedrigemissionsfahrzeuge, Personenzüge, Frachtzüge ohne Diesel und Brennstoffantrieb,
  • Atomkraft
  • Rüstung
  • Gentechnik
  • Förderung von Kohle, Erdöl, Erdgas
  • Raffinierung von Kohle und Erdöl
  • Energieerzeugung aus Kohle und Erdöl
  • Fossilenergiebetriebene Technologien
  • Effizienzsteigerungen im Bereich fossiler Brennstoffe
  • Kohlenstoffabscheidung (CCS)
  • Nicht-nachhaltige Holznutzung
  • Großstaudämme

Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Tuns. Hier finden Sie weiterführende Informationen: 

→ Fragebogen zur institutionellen Glaubwürdigkeit (PDF) (Teil der Zertifizierung des österreichischen Umweltzeichen)
→ UniCredit Integrated Report (Nachhaltigkeitsbericht der UniCredit)

TV Werbung GoGreen-Konto

Rechtliche Informationen
   
  Alle Informationen zu den Nachhaltigkeitsrisiken finden Sie hier.
   
1) Diese Information stellt keine Anlageberatung oder -empfehlung dar und kann eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Wertpapierveranlagungen sind mit unterschiedlichen Risiken verbunden. Die UniCredit Bank Austria AG berät Sie gerne über alle Chancen und Risiken sowie anfallende Spesen. Es gibt keine Garantien auf Erhalt des Kapitals und auf Erträge. 
 

Das könnte Sie auch interessieren: