Nachhaltigkeit & Umwelt

Frau und Mann gehen im Wald spazieren

Nachhaltig zu investieren bedeutet Natur, Umwelt sowie künftigen Generationen etwas Gutes zu tun und interessante Anlagemöglichkeiten zu nutzen. Obwohl nachhaltige Investments nach klar definierten Kriterien und Richtlinien veranlagen müssen, brauchen sie den Vergleich mit herkömmlichen Veranlagungen nicht zu scheuen. 

Ein Bespiel dafür sind die Fonds mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit unseres Partners Amundi, in die Sie mit dem FondsSparen schon ab 30 Euro pro Monat investieren können.

Investieren mit Strategie

Hochhäuser zwischen Wolken

Ob Sie ausschließlich in Aktien oder breit gestreut in unterschiedliche Anlageklassen investieren wollen – mit den SmartSelection Dachfonds stehen Ihnen zwei interessante Anlagemöglichkeiten zur Wahl, bei denen die Bank Austria die Rolle des externen Fondsberaters übernommen hat. Die Fondsinvestments folgen der Marktmeinung und der Anlagestrategie der Bank Austria in Abstimmung mit der Marktstrategie von Amundi.

Der Dachfonds SmartSelection - Global Ausgeglichene Strategie1 veranlagt in Fonds, die weltweit in unterschiedliche Anlageklassen wie Anleihen, Aktien und Alternative Veranlagungen investieren. Fondsdetails (PDF)BIB (PDF)
Zum Renditerechner >

Der Dachfonds SmartSelection - Aktien Global Strategie1 investiert hauptsächlich in Aktienfonds. Fondsdetails (PDF)BIB (PDF)
Zum Renditerechner >

Hinweis auf Fonds, Derivate & Sichteinlagen und Emittentenkonzentration: Der Fonds SmartSelection - Global Ausgeglichene Strategie kann überwiegend in andere Fonds, Derivate und/oder Sichteinlagen, also andere Anlageformen als Einzelwertpapiere oder Geldmarktinstrumente, investieren. In Wertpapiere & Geldmarktinstrumente, die von öffentlichen Emittenten (EU, bestimmte EU-Länder, Bundesländer/Teilstaaten bestimmter EU-Länder) begeben oder garantiert werden (Details siehe von FMA bewilligten Fondsbestimmungen) dürfen mehr als 35% des Fondsvermögens investiert werden.

Hinweis auf Fonds, Derivate & Sichteinlagen, Emittentenkonzentration und erhöhte Volatilität:  Der Fonds SmartSelection - Aktien Global Strategie kann überwiegend in andere Fonds, Derivate und/oder Sichteinlagen, also andere Anlageformen als Einzelwertpapiere oder Geldmarktinstrumente, investieren. In Wertpapiere & Geldmarktinstrumente, die von öffentlichen Emittenten (EU, bestimmte EU-Länder, Bundesländer/Teilstaaten bestimmter EU-Länder) begeben oder garantiert werden (Details siehe von FMA bewilligten Fondsbestimmungen) dürfen mehr als 35% des Fondsvermögens investiert werden. Durch Portfoliozusammensetzung oder Managementtechniken sind bei diesem Fonds auch kurzfristig große Kursschwankungen möglich (erhöhte Volatilität).

Diversifikation – breite Anlagestreuung

Eine Frau mit Strohhut hat eine Straßenkarte in der Hand

Gerade in Zeiten schwankender Märkte kann eine Anlagestrategie, die auf verschiedene Anlageklassen und Regionen aufbaut, ausgleichend wirken. 

Der Mischfonds Amundi Funds Global Multi-Asset investiert direkt und indirekt in eine breite Palette von Wertpapieren aus aller Welt, wie Aktien, Anleihen und Geldmarktinstrumente sowie bis 15 % seines Vermögens in Anlagen, deren Wert an Rohstoffpreise gekoppelt ist. Fondsdetails (PDF)BIB (PDF)ESG-Info
Zum Renditerechner >

Vorteile

Nachteile

Hinweise & Rechtliche Informationen

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von bestimmten Produkttypen oder Anlageformen und keine Aufforderung ein solches Angebot zu stellen. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der:des Anleger:in bezogene Beratung nicht ersetzen. 

Das Basisinformationsblatt und die vorvertraglichen Informationen des genannten Fonds in deutscher Sprache und der veröffentlichte vollständige Prospekt des genannten Fonds in seiner aktuellen Fassung in deutscher oder englischer Sprache inkl. sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung stehen der Interessentin bzw. dem Interessenten bei der Verwaltungsgesellschaft (CPR Asset Management, 91-93 Boulevard Pasteur, 75015 Paris, Frankreich) sowie in allen Filialen der UniCredit Bank Austria AG kostenlos zur Verfügung. Die rechtlichen Unterlagen des genannten Fonds stehen der Interessentin bzw. dem Interessenten außerdem unter https://www.amundi.at zur Verfügung.

Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher und englischer Sprache erhalten Sie auf https://www.amundi.at/privatkunden/Anlegerrechte-Ausland. Bitte lesen Sie den Prospekt und das Basisinformationsblatt bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. 
Die Verwaltungsgesellschaft kann jederzeit die gegebenenfalls getroffenen Vorkehrungen für den Vertrieb bzw. den Vertrieb ihrer Fondsanteile in einem anderen Mitgliedsstaat als ihrem Herkunftsmitgliedsstaat aufheben bzw. beenden.

Jede Fondsveranlagung ist mit Risiken verbunden. Anlagewert und Erträge können plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und daher nicht garantiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der:die Anleger:in nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich.

Über den grundsätzlichen Umgang der Bank Austria mit Interessenkonflikten sowie über die Offenlegung von Vorteilen informiert Sie unsere Broschüre „Zusammenfassung der Leitlinien für den Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegung von Zuwendungen“.

Mögliche (Rück-) Zahlungen aus dem Produkt schützen Anleger:innen möglicherweise nicht gegen ein Inflationsrisiko. Es kann also nicht zugesichert werden, dass die Kaufkraft des investierten Kapitals von einem allgemeinen Anstieg der Konsumgüterpreise unberührt bleibt.

Staatsangehörigen der USA sowie Personen mit Wohnsitz, steuerlicher Veranlagung und/oder Firmen in diesem Land dürfen die oben angeführten Wertpapiere nicht angeboten werden bzw. dürfen sie sie auch nicht erwerben.

Irrtum und Satzfehler vorbehalten. 

Börsen & Research

Marktanalyse aktuell

Experten-Statement zur Marktmeinung der Bank Austria und der darauf aufbauenden Anlagestrategie.

Mehr Informationen

Währungsrechner

Umrechnung von Eurobeträgen und anderen Währungen nach Valuten- oder Devisenkursen.

Mehr Informationen

Wirtschaftskommentar

Betrachtung der wirtschaftlichen Gesamtsituation Österreichs von Stefan Bruckbauer, Chefökonom der Bank Austria.

Mehr Informationen

Österreich Konjunktur

Analyse der gegenwärtigen Konjunktur und Ausblick auf die künftige wirtschaftliche Entwicklung des Landes.

Mehr Informationen

Bundesländer Konjunktur

Monatlich erscheinender Überblick über die wirtschaftlichen Trends und Tendenzen in den österreichischen Bundesländern.

Mehr Informationen

Wirtschaft Online: Schneller Überblick über alle Wirtschaftsthemen

Marktlagen, Börsensituationen und aktuelle Wirtschaftsinfos - alle Analysen und Berichte unserer Expert:innen auf einen Blick.

Mehr Informationen