24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Jeder kann unsere Umwelt nachhaltig verbessern. Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg zu einer nachhaltigen Zukunft. #gemeinsamverändern. Mehr erfahren

Eingereicht von: Ferien ohne Handicap, Birgit Stoifl
Projektstart: 06.06.2020
Kategorie: Kinder/Jugendliche
Social-Media: https://www.ferienohnehandicap.at


 Ergebnis:
 34,56%

„Ferien ohne Handicap – Besondere Ferienaktionen für ganz normale Ferien“ für Kinder und Jugendliche mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Im Alter von acht bis 25 Jahren können die Kinder und Jugendlichen an Sommercamps (sowie Winter- oder Ostercamps) teilnehmen. Ziel ist es, den Kindern eine schöne und erlebnisreiche Zeit sowie den Eltern eine sorgenfreie Auszeit zum Auftanken zu ermöglichen. Das Projekt zeichnet sich vor allem durch die 1:1 Betreuung, die erfahrenen Betreuungspersonen, das Kennenlernen zwischen Kindern und Betreuenden bereits vor dem Camp, einer Tag- und Nacht-Betreuung sowie einem abwechslungsreichen Programmangebot aus. 

Die Hauptmotivation zur Einreichung für den Bank Austria Sozialpreis 2020 liegt an der Fortführung und Absicherung des Projekts, um die Teilnahme in Zukunft vielleicht für noch mehr Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. „Ferien ohne Handicap – Besondere Ferienaktionen“ erhält noch keine öffentlichen Zuwendungen, weshalb es auf ständiger Unterstützersuche ist. Seit Anbeginn des Projekts gibt es mehr Anmeldungen als freie Plätze, weswegen der Fokus auf Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Region liegt. Mit dem Preisgeld des Bank Austria Sozialpreis 2020 könnten die Ferienaktionen auf viele weitere Kinder und Jugendliche erweitert werden. Eine Zukunftsvision des Projekts ist es, die Ferienaktionen auch in anderen Regionen anzubieten.

Hauptziel ist zum einen die Entlastung der Eltern, die sich aufgrund einer schweren und mehrfachen Behinderung viel intensiver als „normal" um ihr Kind kümmern. Zum anderen besteht das zweite Hauptziel in der achtsamen und bedürfnisorientierten Betreuung von Kindern und jungen Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung. Weitere Projektideen sind der Abbau von Barrieren im Kopf der Gesellschaft, welcher durch den Aufenthalt in öffentlichen Hotels erfolgt. Auch die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer soll gefördert werden.

Eine aktive Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Kundinnen und Kunden der Bank Austria ist jederzeit als Besucherin und Besucher oder auch als Programmanbieterin oder Programmanbieter (Musikworkshop, Seifenblasenworkshop, Kreativworkshop, etc.) möglich.