24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Das neue Bank Austria Keyboard bringt die wichtigsten Banking-Funktionen direkt auf Ihre Smartphone-Tastatur. Mehr erfahren

PROGRAMM   I   VORAUSSETZUNGEN   I   BEWERBUNG   I   UNSERE MITARBEITER

 

Ihr Weg mit uns als Wirtschaftspraktikantin bzw. -praktikant

Das bietet unser Programm

Sie möchten neben Ihrem Studium Praxiserfahrung sammeln oder müssen ein Pflichtpraktikum absolvieren? Die UniCredit Bank Austria bietet Ihnen Einblicke in eine der kapitalstärksten Großbanken Österreichs. 
Bei uns können Sie unterschiedliche Bereiche der Bankenwelt kennenlernen, Ihr Fachwissen in die Praxis umsetzen und mit Expertinnen und Experten zusammenarbeiten.

Je nach Ausbildung und Interesse lernen Sie verschiedene Tätigkeiten entweder in einer Filiale oder in einem internen Bereich kennen.
Wir bieten Ihnen Einblicke im Ausmaß von mindestens 3-bis maximal 6 Monaten, im Stundenausmaß von mindestens 25 Wochenstunden

Während Ihrer Praktikumszeit können Sie Schnuppertage in andere Geschäftsbereiche der Bank machen und so spannende Einblicke gewinnen.
Wir bieten pro Jahr in etwa 150 Praktikumsplätze in den verschiedensten Bereich an, mit flexiblem Startzeitpunkt.

Ihre Qualifikationen

  • Sie studieren aktiv und sind somit inskribiert
  • Sie haben eine gültige Arbeitserlaubnis für Österreich
  • Sie zeigen Begeisterung Ihr im Studium erlerntes theoretisches Wissen in der Praxis auszuprobieren
Mehrere Personen um einen Besprechungstisch

Unser Bewerbungsprozess

Bitte teilen Sie uns im Zuge Ihrer Bewerbung Ihren gewünschten Einsatzzeitraum, das ehest mögliche Startdatum und Ihre Präferenz des Einsatzbereiches. Sie erhalten vom jeweiligen Fachbereich eine Einladung zu einem Interview.
 

Bitte laden Sie in der Online-Bewerbung folgende Dokumente hoch

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben

 

Das erzählen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Marlene End, im Masterstudium IBWL in Wien, zieht Bilanz über ihr Wirtschaftspraktikum in der Bank Austria

Marlene End, Wirtschaftspraktikantin Bank Austria

Frau End, was genau umfasst das Wirtschaftspraktikum bei der Bank Austria?
Ich hatte die Chance gleich zwei Praktika absolvieren zu dürfen. Einmal sechs Monate "Learning und Development" und danach "CIB GTB Trade Finance Sales". Das Wirtschaftspraktikum bietet die Möglichkeit viel vom Bankgeschäft zu sehen und in der Praxis zu lernen. Ich war zum Beispiel für die Vorselektion der Bewerberinnen zuständig, für die Kommunikation mit Bewerberinnen sowie Reportings und Präsentationen für das Developmentteam. Ich nahm an Events und Messen Teil und war bei Kundenterminen dabei.  Das Praktikum bietet genug Zeit sich im Team einzuarbeiten und in die Aufgaben hineinzuwachsen. So wird man schnell Teil von größeren und längerfristigen Projekten und kann eigenständig Aufgaben übernehmen. 

Was hat Ihnen besonders gefallen?
Die Atmosphäre im Team war besonders gut. Alle haben mich unterstützt und auch zeitlich konnte ich flexibel bleiben – was natürlich als Studentin besonders wichtig ist, da die Zeiteinteilung oft von Prüfungsterminen abhängt. Es wurde Rücksicht auf meine Wünsche genommen und ich wurde als vollwertiges Teammitglied aufgenommen und meine Vorschläge und Ideen wurden angenommen und teilweise auch umgesetzt. Besonders gefallen hat mir, dass ich meine Ideen auch im Innovationsteams einbringen durfte, dass sich zum Motto machte den Status quo zu hinterfragen und Grundätze des agilen Arbeitens in die Bank zu bringen. 

Ihr Fazit? 
Es war eine sehr spannende Zeit in der ich mich fachlich wie auch persönlich entwickeln konnte. Das Wirtschaftspraktikum ist ein guter Einstieg in die Bank und bietet die Möglichkeit ein Netzwerk aufzubauen. Man lernt verschiedene Abteilungen kennen und bekommt so sehr schnell einen guten Überblick. Während meines Praktikums hat auch das Graduate Programm mein Interesse geweckt, dass im Anschluss an das Studium einen festen Einstieg in die Bank ermöglicht.