24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
MegaCard GoGreen-Jugendkonto. Gratis MegaCard GoGreen-Konto eröffnen für alle von 10-20 Jahren und einen 40 Euro Willkommensgutschein erhalten. Mehr erfahren

Athletinnen und Athleten bereiten sich auf die Teilnahme vor.

„36 Athletinnen und Athleten befinden sich aktuell auf der „Long List“ des Österreichischen Paralympischen Committee und dürfen sich Hoffnungen auf eine Teilnahme machen, einige davon sind bereits fix qualifiziert.

Die Athletinnen und Athleten bereiten sich gewissenhaft auf die Spiele vor. „Es war und ist natürlich ein Auf und Ab, aber ich glaube schon, dass wir in Japan aufschlagen werden“, sagt etwa Rollstuhl-Tennisspieler Nico Langmann. Para-Schwimmer Andreas Onea ergänzt: „Ich bin davon überzeugt, dass wir besondere Spiele erleben werden. Für dieses Ziel arbeite ich tagtäglich.“

Die „Road to Tokyo“ dauert bereits außergewöhnlich lange, nun biegt sie aber endgültig auf die Zielgerade ein.

Die Bank Austria unterstützt das Österreichische Paralympische Committee seit vielen Jahren und wünscht den Sportlerinnen und Sportlern schon jetzt alles Gute.
 

Maskottchen Someity und Miraitowa.

Der Name des Maskottchens für die Paralympics in Tokyo 2020 lautet Someity. Der Name kommt vom japanischen Wort „someiyoshino“, eine bekannte Kirschblüten Art. Someity hat Kirschblüten artige Fühler und zeichnet sich durch eine hohe geistige und körperliche Stärke aus. Someity steht für paralympische AthletInnen die Hindernisse überwinden und die Grenzen des Möglichen neu definieren müssen.

Das olympische Maskottchen heißt Miraitowa und der Name stammt von den japanischen Wörtern „mirai“ (Zukunft) – und „towa (Ewigkeit). Die Benennung wurde gewählt, um in den Herzen der Menschen auf der ganzen Welt eine Zukunft voller Hoffnung zur fördern.