24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
MegaCard GoGreen-Jugendkonto. Gratis MegaCard GoGreen-Konto eröffnen für alle von 10-20 Jahren und einen 40 Euro Willkommensgutschein erhalten. Mehr erfahren

Eingereicht von: Verein Jugendförderung Neunkirchen, Ines Zsutty
Projektstart: 02.12.2018
Kategorie: Kinder/Jugendliche, Integration/Migration, Frauenförderung
Social-Media: https://www.jubs.at/bauchgefuehl


 Ergebnis:
 31%

Das Projekt „Bauchgefühl“ unterstützt junge Frauen in Themen rund um die Schwangerschaft. Junge Frauen und Mädchen erleiden oft einem enormen Druck von außen, wenn sie sich in der Lage einer Schwangerschaft befinden. Sei es der Ruf nach einem Schwangerschaftsabbruch, das Drängen auf Freigabe zur Adoption oder auch die Bestimmung, dass das Baby zu behalten sei. Die Betroffenen haben unter diesen Bedingungen kaum die Möglichkeit, selbstbestimmt über ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu entscheiden. Genau an dieser Schnittstelle möchte das Projekt ansetzen. Ab dem Verdacht einer Schwangerschaft soll den Betroffenen ein Raum geboten werden, wo ihre Gefühle willkommen sind und das Gefühl von Selbstbestimmung erlangt werden soll. Auf Grundlage vermittelten Wissens sollen Mädchen und junge Frauen ihre Entscheidung frei bestimmen können.

Das Projekt verfolgt das Ziel, Mädchen und junge Frauen im Rahmen der Beratung zu unterstützen. Die Mitwirkenden trösten bei Enttäuschung und helfen Betroffenen im Falle einer vorliegenden Schwangerschaft bei ihrem Entscheidungsprozess. Jede Entscheidung der Mädchen und jungen Frauen wird wertgeschätzt. Im Fall von Mutterschaft begleiten die Mitwirkenden die jungen Familien bis zum 1. Geburtstag des Kindes. Jährlich betreut das Projekt circa 15 schwangere Mädchen und deren Kinder und Angehörige. 

Die Hauptmotivation zur Einreichung für den Bank Austria Sozialpreis 2021 besteht in der Fortführung bzw. Absicherung des Projekts. Das Projekt fokussiert sich auf die Ressourcen, Fähigkeiten und Entwicklungspotentiale der Betroffenen und leistet einen Beitrag dazu, dass Betroffene in der Gesellschaft verständnisvoller und wertschätzender aufgenommen werden. 

Eine aktive Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden der Bank Austria ist jederzeit möglich. Diese kann beispielsweise wie folgt aussehen: 

  • Unterstützung der Betroffenen durch Geld- und Sachspenden,
  • Aktive Interaktion mit Betroffenen,
  • Unterstützung der Betroffenen durch Ratschläge zur Kinderbetreuung und -erziehung.