Eingereicht von: Caritas Steiermark
Projektstart: 01.04.2023
Kategorie: Kinder/Jugendliche
Social-Media: https://www.caritas-steiermark.at


Das Familienhaus St. Christoph ist eine vollzeitbetreute, sozialpädagogische Einrichtung. Hier werden minderjährige und volljährige Mütter und Väter unterstützt und begleitet, damit sie ihren späteren Alltag mit ihren Kindern (Beziehung, Wohnung, Arbeit, Erziehung etc.) selbstständig meistern können. 

Im Mittelpunkt der Betreuung steht das Wohl der Babys und Kleinkinder. Damit sich diese bestmöglich entwickeln können, ist die Zusammenarbeit mit Frühförder:innen und Steep-Berater:innen sehr wertvoll. Die Bindung zwischen Müttern, Vätern und Kindern wird gefördert. Eltern lernen, die Bedürfnisse ihrer Kinder besser zu erkennen, auf diese einzugehen und ihre Kinder zu fördern. 
Durch die Zusammenarbeit mit Frühförder:innen und Steep-Berater:innen werden die Eltern und Kindern gefördert und auch die Mitarbeiter:innen dazu befähigt, Anteile der Förderung in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Sowohl die gestärkte Bindung als auch die Förderung der Kleinen macht diese bärenstark für ihre Zukunft.

Hochbelasteten Familien soll durch die Förderung die Chance auf ein Leben mit ihrem Kind gegeben werden. Eltern werden dabei unterstützt, einfühlsames Verhalten zu trainieren und zu festigen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei das Reflektieren der Eltern-Kind-Interaktionen durch Videoaufnahmen. Das Ziel ist, die Eltern in der Zeit im Familienhaus so zu stärken, dass ihre Kinder auch durch deren Hilfe bärenstark in die Zukunft gehen können.