24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Die MegaCard. Das Jugendkonto für alle von 10 - 20 Jahren – jetzt mit 40 Euro Willkommensgutschein. Mehr erfahren

Eingereicht von: Weltklänge, Nurith Häfele
Projektstart: 2020
Kategorie: Kinder/Jugendliche, Integration/Migration
Social-Media: https://www.weltklaenge.com


Der Verein „Weltklänge“ realisiert soziale Projekte. Bei diesen können sozial benachteiligte Kinder durch die Musik Freundschaften knüpfen und Netzwerke finden, in denen sie sich wohlfühlen und von welchen sie nachhaltig profitieren. Darüber hinaus ist es Ziel des Vereins, den Austausch zwischen verschiedenen (Lebens-)Welten zu ermöglichen und ein stimmiges Miteinander in unserer Gesellschaft zu fördern. Die Pojektkoordinatorinnen und Projektkoordinatoren sind junge Menschen aus Vorarlberg, die sich für die Welt und ihre unterschiedlichsten Klänge interessieren. Das Kernprojekt des Vereins ist der Interkulturelle Musiksommer. Während der Musikwoche können Kinder, unabhängig von ihren ökonomischen, religiösen und kulturellen Hintergründen, gemeinsam musizieren, tanzen, basteln und spielen. Ein Team aus engagierten Jugendlichen mit Erfahrungen in der Musikpädagogik betreut die Kinder rund um die Uhr. Zum Schluss gibt es ein öffentliches Werkstattkonzert. 

Der interkulturelle Musiksommer fand bereits zweimal statt: Das erste Mal 2018, initiiert von Lea Christa, einem Gründungsmitglied des Vereins und ihrer Freundin Ola aus Syrien. Inspiriert von dem großen Anklang, den das Projekt fand, wurde der Verein „Weltklänge“ gegründet. Daraufhin wurde im August 2019 die zweite Musikwoche mit 37 Kindern in Alberschwende organisiert. Mit dabei waren Kinder des SOS-Kinderdorfs, viele Kinder aus Familien, die erst seit kurzem in Vorarlberg leben und aus Syrien, Armenien, aus dem Irak und dem Iran stammen, genauso aber einige Kinder aus Alberschwende und aus den Nachbardörfern.

Die Hauptmotivation zur Einreichung für den Bank Austria Sozialpreis 2020 liegt an der Fortführung und Absicherung des Projekts, das einen wichtigen Beitrag für die Integrationsbemühungen des Landes Vorarlberg leistet. Der inhaltliche Schwerpunkt des Vereins liegt in der Schaffung eines Netzwerks für sozial benachteiligte und divers-kulturelle Kinder in Vorarlberg. 

Das langfristige Projektziel ist das Schaffen und Erleben einer Gemeinschaft, in dem jede und jeder Platz hat und wertgeschätzt wird. Um dies zu erreichen, ist es ein konkretes Ziel des Weltklänge-Musiksommers, den Kindern einen Zugang zu unterschiedlichen Kulturen und deren Klängen zu ermöglichen. Die Kinder sollen die Musik als gemeinsame Ausdrucksform erleben und für sich entdecken.

Während des Musiksommers bieten sich immer wieder Möglichkeiten für die Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria, sich aktiv am Projekt zu beteiligen: Jede und jeder ist zum geplanten Grillfest eingeladen – dort wird es auch gemeinsames Singen und andere Aktivitäten geben. Die Teilnahme an den Konzerten oder das Anbieten eines Kurses ist ebenfalls jederzeit möglich.