24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
MegaCard GoGreen-Jugendkonto. Gratis MegaCard GoGreen-Konto eröffnen für alle von 10-20 Jahren und einen 40 Euro Willkommensgutschein erhalten. Mehr erfahren

Grüne Energie ist nicht nur nachhaltig, sie macht auch unabhängig - besonders in Zeiten steigenden Strom- und Energiebedarfs.  

Wir brauchen immer mehr Strom und Energie, wollen aber gleichzeitig die Umwelt schützen. Zu grünem Strom und nachhaltig generierter Energie zu kommen, ist oft gar nicht so einfach, wie wir es gerne hätten. Wer aber ein bisschen Recherchearbeit in Kauf nimmt und nachhaltig investiert, kann sich autark und nachhaltig mit Strom bzw. Wärme versorgen. Eine gängige Möglichkeit sind Solar- und Photovoltaiksysteme. 

Die zwei wesentlichen Vorteile liegen auf der Hand:

  1. Selbstversorgung und Zuverlässigkeit: Durch eine nachhaltige Investition in autarke Energie wird Ihre Abhängigkeit von Netzstrom und Energieanbietern verringert. Sie erzeugen Ihre eigene Energie und sind so weniger von Energieunternehmen abhängig. Eine Solaranlage bietet Ihnen auch die Möglichkeit überschüssige Energie für Notfälle zu speichern. 
     
  2. Umweltfreundliche Energie: Neben den wirtschaftlichen Vorteilen, die die Nutzung von Sonnenenergie bietet, gibt es noch andere Gründe, auf Solarenergie umzusteigen. Sonnenkollektoren sind eine umweltfreundliche Möglichkeit, Strom zu erzeugen ohne zur Luftverschmutzung beizutragen. Sonnenkollektoren haben eine Lebensdauer von ca. 40 Jahren – und können am Ende ihrer Lebensdauer recycelt werden.
Ein Mädchen steht vor einer Photovoltaikanlage und hält Blumen in der Hand

Solar vs. Photovoltaik – Wo ist der Unterschied?

Wenn über Sonnenenergie gesprochen wird, denken alle sofort an Solarstrom. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Solar und Photovoltaik: Die so genannte Solarthermie erzeugt Wärme – und zwar aus dem Sonnenlicht. Ebenfalls die Kraft der Sonne wird bei der Photovoltaik genutzt, woraus Strom entsteht. 

Für eine Photovoltaikanlage benötigt man Solarmodule und Wechselrichter. Diese werden vor dem Haus oder auf dem Dach angebracht – jedenfalls an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung. Das Sonnenlicht wird nun in Gleichstrom umgewandelt, der vom Wechselrichter zu Wechselstrom gemacht wird – dieser kann dann ins Stromnetz eingespeist und verwendet werden.

Nachhaltigkeit spart Geld und reduziert Umweltschäden

Mit der Finanzierung für eine Solar- bzw. Photovoltaikanlage entscheiden Sie sich für einen wesentlich nachhaltigeren Lebensstil. Sie tun sich damit nicht nur selbst einen Gefallen, sondern schonen auch die Umwelt. Es ist die anschaulichste und praktischste Form eines nachhaltigen Investments, durch die unsere Umwelt aktiv geschützt und verbessert werden kann. Übrigens: Wer demnächst plant nachhaltig zu bauen, eine energieeffiziente Immobilie oder Neubauwohnung zu erwerben (max. 36 KWh/m2a Heizwärmebedarf HWBRK) oder die Energieklasse seiner Immobilie um mindestens eine Stufe zu verbessern, profitiert vom attraktiven WohnKredit der Bank Austria. Bei Vorlage eines entsprechenden Energieausweises, erhalten Sie nämlich eine Gutschrift über 150 Euro auf Ihr Girokonto.

Photovoltaikanlage bzw. Solaranlage finanzieren: Sichern Sie sich gegen steigende Strompreise ab

Besonders während der Zeit intensiver Home-Office Nutzung kann der Stromzähler sich um einiges schneller drehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden eine Photovoltaikanlage zu installieren, können Sie auch auf eine unserer Finanzierungsmöglichkeiten zurückgreifen. Bei Finanzierung einer energieeffizienten Maßnahme gibt es von der Bank Austria einen Gutschein im Wert von bis zu 100 Euro*.  Die erste Berechnung können Sie mit Hilfe unseres OnlineKredit Rechners starten. 

Hier können Sie einfach Ihre Kreditrate für eine Photovoltaik- bzw. Solaranlage berechnen

,-
3.000,- 50.000,-
Jahre
1 Jahre 10 Jahre
Monatliche Rate
Berechnungsbeispiel:
Kreditbetrag: 11600
Laufzeit: 3 Jahre
Monatliche Rate: 342,78
Variabler Sollzinssatz: 4.0 % p.a.
keine Bearbeitungsgebühr
kein Kontoführungsentgelt
Effektivzinssatz: 4,2 % p.a.
Zu zahlender Gesamtbetrag: 12.340,08

Sämtliche Werte im Berechnungsbeispiel verstehen sich als unverbindliche Richtwerte. Vorbehaltlich positiver Kreditentscheidung.

* Bei Finanzierung einer nachhaltigen Renovierungsmaßnahme, eines Finanzierungsbeitrags für das Anmieten einer Wohnung in einem energieeffizienten Gebäude, eines E-Fahrzeuges oder einer anderen energieeffizienten Maßnahme, erhalten Sie bei einer Finanzierungshöhe bis 25.000 Euro einen 40 Euro Gutschein und bei einer Finanzierungshöhe bis 75.000 Euro einen 100 Euro Gutschein. Für den Gutschein stehen mehrere nachhaltige Partner zur Auswahl. Finanzierungen über 50.000 Euro müssen in der Filiale beantragt werden. Finanzierung vorbehaltlich positiver Kreditentscheidung.

Das könnte Sie auch interessieren