24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Climate Action-Fonds. Veranlagen in Unternehmen, die ihre CO2-Emissionen reduzieren. Mehr erfahren ›

Ob Sie freiberuflich tätig oder selbständig sind - wenn der Betrieb unterbrochen wird, bringt das finanzielle Belastungen mit sich. Die Betriebsunterbrechungsversicherung hilft Ihnen, den finanziellen Schaden so gering wie möglich zu halten. 

Eine Betriebsunterbrechungsversicherung ist sinnvoll, wenn die Gefahr besteht, dass:

  • der Betrieb aufgrund eines Sachschadens stillsteht
  • der Betrieb aufgrund des Ausfalls einer bestimmten Person stillsteht (Freie Berufe, Einzelunternehmer).

Was ist versichert?

Eine Betriebsunterbrechungsversicherung schützt Sie, wenn Ihr Betrieb zum Beispiel aufgrund einer der nachstehenden Gefahren still steht: 

  • Feuer, 
  • Einbruchdiebstahl,
  • Leitungswasserschaden,
  • Sturm, 
  • Ausfall der Schlüsselperson aufgrund Krankheit oder Unfall.

Im Schadensfall ersetzt die Betriebsunterbrechungsversicherung den entgangenen Betriebsgewinn und die Deckung von fortlaufenden Fixkosten wie Miete, Personal, Kredit- oder Leasingraten. 

Beispiele:

  • In der Nacht bricht in der Maschinenhalle ein Brand aus. Durch die entstandenen Schäden ist die Produktion mehrere Monate unterbrochen.
  • Dr. M. fährt gern mit dem Fahrrad. Eines Tages übersieht er einen Stein und stürzt heftig. Aufgrund des Unfalls ist er acht Wochen lang nicht in der Lage, in seiner Praxis tätig zu sein.
  • Der Einzelunternehmer K. erleidet eine schwere Krankheit. Erst nach drei Monaten kann er seine Tätigkeit wieder aufnehmen.
Rechtliche Informationen


Die Bank Austria Creditanstalt Versicherungsdienst GmbH fungiert als Versicherungsmakler und führt die Beratung durch. Die UniCredit Bank Austria AG tritt lediglich als Tippgeber auf.