24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Jeder kann unsere Umwelt nachhaltig verbessern. Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg zu einer nachhaltigen Zukunft. #gemeinsamverändern. Mehr erfahren

Vor allem in der Vermögensanlage basieren Investitionsentscheidungen auf fundiertem Wissen, langjähriger Erfahrung und umfassenden Informationen.

11 Partner – 11 Perspektiven auf Märkte und aktuelle Anlagethemen. 

Unsere ausgewählten Fondspartner stehen für geballte Expertise und internationales Know-how. Zu Themen wie Megatrends oder Nachhaltigkeit sowie zur aktuellen Kapitalmarktsituation erfahren Sie mehr in unseren Premium Banking Fondspartner-Talks.

Welche Megatrends werden in Zukunft eine besondere Bedeutung haben?

Einige bestehende Megatrends wurden durch die Corona-Krise verstärkt, allen voran der Trend zur Digitalisierung in vielen unterschiedlichen Ausprägungen.

Frank Patermann, CIIA/CEFA, ist Direktor bei Allianz Global Investors GmbH.

Nachhaltige Vermögensanlage – was ist gemeint?

Nachhaltige Investments müssen strengen Umwelt- und Sozialkriterien entsprechen, und die Unternehmensführung wird beleuchtet. Dies gilt für Aktien und Anleihen – somit kann jedes Investmentprofil abgedeckt werden.

Jörg Moshuber ist Senior Portfolio Manager bei Amundi Austria GmbH.

Dividendenaktien - Story und Herausforderungen im aktuellen Marktumfeld.

Unter Qualitätsaktien verstehen wir Aktien von Unternehmen, die auch unter schwierigen Marktbedingungen erfolgreich sind. Aktives Management ermöglicht die Selektion jener Unternehmen, bei denen Chancen auf Dividenden bestehen.

Mag. Patrick Schlögl ist Direktor bei BlackRock Investment Management Ltd.

Nutzung von Big Data bei der Vermögensanlage.

Das automatisierte Verarbeiten unstrukturierter Daten ermöglicht das Erkennen komplexer Zusammenhänge. Diese zukunftsorientierten Informationen sind für Anlageentscheidungen wichtig.

Mag. (FH) Sandra Straka ist Executive Director bei Goldman Sachs Bank Europe SE.

Global Consumer Trends und Börsenkrisen - wie geht es weiter?

In der Regel laufen Börsenkrisen der Realwirtschaft voraus. Doch Chancen werden auch durch Volatilität erzeugt. In der Vermögensanlage sind breite Streuung und Flexibilität gefragt.

Mag. (FH) Markus Melchart ist Sales Director Austria & CEE bei Invesco Asset Management Österreich.

Auswirkungen der Krise auf Aktien: Europa, Amerika, Emerging Markets.

Die Corona-Krise wird uns kurz- bis mittelfristig beschäftigen. Doch regionale und sektorale Differenzierungen sind entscheidend. Umso wichtiger ist es, die Grundsätze des langfristigen Investierens nicht aus den Augen zu verlieren.

Mag. (FH) Markus Sevcik, MA, ist Executive Director Austria bei J. P. Morgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Austrian Branch.

Anlagemöglichkeiten in Megatrends.

Megatrends haben Einfluss auf alle Ebenen der Gesellschaft, sind unabhängig vom Konjunkturzyklus und verändern unsere Welt grundsätzlich. Die Bereiche Smart City, Digitalisierung und Healthcare lassen große Entwicklungen erwarten.

Bénédicte Reisser ist Head of Distribution Austria & CEE bei Pictet Asset Management (Europe) S.A.

Die Bedeutung von Risikomanagement bei flexiblem Anleihenmanagement.

Im aktuell schwierigen Marktumfeld sind aktives Anleihenmanagement, langjährige Erfahrung und globale Präsenz wichtiger denn je. Ein strukturierter Analyseprozess ermöglicht es, Anlagechancen zu erkennen.

Marco Thomas, CFA, ist Vice President bei PIMCO Europe GmbH.

Die zukünftige Bedeutung von Nachhaltigkeit.

Wir leben im Jahrzehnt der Nachhaltigkeit und der Nullzinsen. Anlegerinnen und Anleger entwickeln sich von nachhaltigen Konsumentinnen und Konsumenten zu nachhaltigen Investorinnen und Investoren. Niedrige Zinsniveaus verlangen nach alternativen Anlageformen.

Theresa Boettger ist Senior Investment Specialist für globale Aktien und Nachhaltigkeit bei DWS International GmbH.

Bieten Emerging Markets Investmentchancen?

Emerging Markets zeichnen sich durch ein gewisses Maß an Industrialisierung und ein erhöhtes Wachstumspotenzial aus. Asien unterscheidet sich wesentlich von anderen Emerging Markets wie beispielsweise Lateinamerika.

Niclas Nink ist Key Account Manager bei FIL Investment Services GmbH.

Aktuelle Problematiken bei Anleihen.

Panik oder Flucht sind Reaktionen auf Krisen. Doch Unsicherheiten sind auf gewisse Branchen und Sektoren begrenzt. 

Mag. Ulrich Heuberger ist Vertriebsleiter bei Schroder Investment Management S.A.

Beratung und Service

Rechtliche Informationen

Die vorliegende Marketingmitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Abschluss einer Veranlagung. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen.

Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer steht Ihnen gerne bei der Ermittlung der für Sie passenden Veranlagungsstrategie zur Verfügung.

Über den grundsätzlichen Umgang der Bank Austria mit Interessenkonflikten sowie über die Offenlegung von Zuwendungen informiert Sie unsere Broschüre „Zusammenfassung der Leitlinien für den Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegung von Zuwendungen“. Ihre Private Premium Beraterin bzw. Ihr Private Premium Berater informiert Sie gerne im Detail.

Für Fragen zu Ihrer individuellen Steuersituation empfehlen wir Ihnen, eine Steuerberaterin bzw. einen Steuerberater zurate zu ziehen. Die steuerliche Behandlung ist abhängig von Ihren persönlichen Verhältnissen und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Staatsangehörigen der USA sowie Personen mit Wohnsitz, steuerlicher Veranlagung und/oder Firmen in diesem Land dürfen die erwähnten Produkte auch in Österreich nicht angeboten werden bzw. dürfen sie es auch nicht erwerben.