UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

UniCredit in CEE

Nummer 1 in CEE

Die UniCredit ist eine der führenden europäischen Banken mit mit rund 9.000 Filialen und über 148.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In Zentral- und Osteuropa betreibt UniCredit das größte internationale Bankennetzwerk mit über 2.240 Geschäftsstellen. Die Bank Austria ist innerhalb der UniCredit für das Bankgeschäft in Zentral- und Osteuropa (CEE) — ausgenommen Polen — verantwortlich.

Das Bankennetzwerk der UniCredit in CEE umfasst derzeit folgende Länder: Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ukraine und Ungarn.

Unsere Auszeichnungen

Die Bank Austria wurde in den vergangenen Jahren über 250 Mal von internationalen Fachmagazinen für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Kunst & Kultur in CEE

Die UniCredit ist in vielen europäischen Ländern mit Tochterbanken präsent. Jede dieser Banken bringt ihre eigene Tradition an kulturellen Partnerschaften und Projekten in die Gruppe ein.

 EMIR Art 39 - Disclosure Document for Client Clearing (7-15) (PDF; 159 KB)
     English Version

 Fee Schedule for Derivatives Clearing Services (7-15) (PDF; 106 KB)
     English Version

Ausgewählte Anerkennungen

 

2013

  Best Trade Finance Bank in CEE for 2013, UniCredit – by Global Finance  
  Best Relationship Management 2013, Bank Austria Private Banking – by Euromoney  
  Best Private Banking Services 2013 (Overall), UniCredit Bank Slovenia – by Euromoney
  Best Net-Worth-Specific Services 2013, UniCredit Bank Slovenia – by Euromoney
  Best Trade Finance Provider in Bulgaria 2013, UniCredit Bulbank – by Global Finance
  Best Trade Finance Provider in Czech Republic 2013, UniCredit Bank Czech Republic – by Global Finance
  Best Trade Finance Provider in Russia 2013, UniCredit Bank Russia – by Global Finance
Best Trade Finance Provider in Ukraine 2013, Ukrsotsbank – by Global Finance

 

2012

Bank of the Year Award 2012, UniCredit Bulbank – by The Banker
Bank of the Year Award 2012, Zagrebacka Bank – by The Banker
Best Cash Management Bank in CEE 2012, UniCredit – by Euromoney
Best Cash Management Bank in Slovenia 2012, UniCredit Bank Slovenia – by Euromoney
Best Project Finance House in CEE 2012, UniCredit – by Euromoney
Best Bank 2012 – Austria, Bank Austria – by Euromoney
Best Bank 2012 – Croatia, Zagrebacka Bank – by Euromoney
Best Bank 2012 – Austria, Bank Austria – by World Finance
Best Cash Management CEE
Best Trade Finance Bank CEE, UniCredit – by Global Finance
Best Bank in Bulgaria 2012, UniCredit Bulbank – by Global Finance
Best Bank in Croatia 2012, Zagrebacka Bank – by Global Finance
Best Bank in Russia 2012, UniCredit Bank Russia – by Global Finance

 

2011

  Bank of the Year – Austria, Bank Austria – by InterContinental Finance Magazine  
  Best bank in Bulgaria 2011, UniCredit Bulbank – by EMEA Finance  
  Best bank in Croatia 2011, Zagrebacka Bank – by EMEA Finace  
  Best investment bank & broker in Croatia 2011”, Zagrebacka Banka – by EMEA Finance4  
  Best bank in Slovenia 2011”, UniCredit Bank Slovenia – by EMEA Finance  
  Best investment bank in Slovenia 2011 ”, UniCredit Bank Slovenia – by EMEA Finance  
 

Die UniCredit ist in vielen europäischen Ländern mit Tochterbanken präsent. Jede dieser Banken bringt ihre eigene Tradition an kulturellen Partnerschaften und Projekten in die Gruppe ein.

Eine Tradition, die in vielen Ländern mehr als 100 Jahre zurückreicht und damit die UniCredit zu einem der führenden Kulturförderer in Europa macht. Neben der Wahrung von künstlerischen Traditionen geht es dabei vor allem auch um die Förderung junger Kunst – als Ausdruck einer Investition in die Zukunft.

Kultur-Sponsoring in CEE

Die Bank Austria unterstützt die Künstler Zentral- und Osteuropas auf vielfältige Weise: "Stars from CEE" bietet jungen Künstlern die Möglichkeit, im Tresor des Bank Austria Kunstforums in Wien auszustellen. Im slowenischen Trenta findet jährlich ein Meisterkurs für hochtalentierte junge Musiker statt.

Mit rund 150.000 Euro gilt der "Bank Austria Literaris" als größter Literaturpreis für die Autorenszene unserer östlichen und südöstlichen Nachbarländer. Die Preisträger dieses großen Preises für Literatur aus dem Osten und Südosten Europas werden in der "EditionZwei" veröffentlicht.