24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
31.01.2011

Europaweites Effizienzsteigerungsprogramm "All4Quality" startet in Österreich: Neues Dienstleistungsunternehmen sorgt für noch mehr Effizienz hinter dem Kundengeschäft der Bank Austria

  • Bank Austria legt bis Mitte 2012 mehrere Unternehmen zusammen und bündelt in einer neuen Gesellschaft IT, Geschäftsfallabwicklung, Gebäudeverwaltung, Security, Training und Beschaffungswesen.
  • Die Neugründung dieses Unternehmens in Österreich ist Teil des Großprojekts "All4Quality".
  • Abhängig von der Analyse dieses Großprojekts sollte das neue Dienstleistungsunternehmen Mitte 2012 mit rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern starten und der Bank Austria und den UniCredit Banken im CEE-Raum Dienstleistungen anbieten.

Die neuen regulatorischen Rahmenbedingungen wie Basel III, Einlagensicherung oder nationale Bankensteuern sowie das Marktumfeld stellen Banken vor große Herausforderungen. Daher setzt die Bank Austria auf ein umfassendes und nachhaltiges Programm zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung, das in der gesamten UniCredit Gruppe bis Mitte 2012 umgesetzt werden soll: All4Quality - ein strategisches Projekt, das ermöglicht europaweit Synergieeffekte zu nutzen und so Einsparungen zu realisieren.

Höchste Servicequalität ohne Personalabbau
"Das neue Unternehmen wird die Service- und Dienstleistungsqualität für die Bank Austria insgesamt erhöhen. Diese Gesellschaft wird kein reiner Abwickler sondern ein Anbieter innovativer Services sein. Ziel ist unter anderem das länderübergreifende Harmonisieren von IT- und Back-Office-Prozessen. Daraus abgeleitet sollen strategische Ziele wie Effizienzsteigerungen, Reduktion der Abwicklungskosten und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erreicht werden", so Herbert Hangel, Head of Global Banking Services und in Österreich verantwortlich für das Projekt "All4Quality".

Beginnend 2011 bis Mitte 2012 sollen die IT-Gesellschaften Bank Austria Global Information Services (BAGIS) und die österreichische Zweigniederlassung der UniCredit Global Information Services (UGIS), die Facilitymanagementaktivitäten der Bank Austria sowie der Back-Office-Anbieter UniCredit Business Partner (UCBP) in dem Dienstleistungsunternehmen zusammengefasst werden. Darüber hinaus sollen ausgewählte Global Banking Services Abteilungen der Bank Austria in die neu geschaffene Gesellschaft integriert werden. Das neue Unternehmen wird rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Bei der Zusammenlegung der Unternehmen ist kein Jobabbau vorgesehen.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Martin Halama, Tel. +43 (0) 50505 - 52371
E-Mail: martin.halama@unicreditgroup.at

Martin Kammerer, Tel. +43 (0) 50505 - 52803
E-Mail: martin.kammerer@unicreditgroup.at

 zurück zur Übersicht