02.03.2009

Bank Austria Jobnotiz:
Helmut Birringer neuer Landesdirektor Privatkunden in Graz und Steiermark Süd

Mit erstem März wurde Helmut Birringer, 43, zum neuen Bank Austria Landesdirektor für das Privat- und Geschäftskundengeschäft in der Region Graz und Südsteiermark bestellt. Er übernimmt damit die Position von Hansjörg Langer, der nach 35-jähriger Verbundenheit mit der Bank Austria in den Ruhestand geht. Aufgrund der Landesgröße hat die Bank Austria die Managementverantwortung für die Steiermark in die Region Graz / Steiermark Süd und die Region Steiermark Nord aufgeteilt. Als Landesdirektor ist Helmut Birringer für 190 Mitarbeiter an 18 Standorten zuständig.

Helmut Birringer hat das Bankgeschäft von der Pike auf erlernt. Vor 19 Jahren hat er als Absolvent der Rechtswissenschaften mit der Trainee-Ausbildung in der Creditanstalt, einem Vorgängerinstitut der heutigen Bank Austria, begonnen. Seither war er in mehreren Filialen der steirischen Landeshauptstadt als Filialleiter und als Leiter der Marketingabteilung in der Landesdirektion tätig. Seit Beginn des vergangenen Jahres war er stellvertretender Landesdirektor. Helmut Birringer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
 Alexander Tröbinger, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52909;
 E-Mail: alexander.troebinger@unicreditgroup.at

Ein Foto von Helmut Birringer liegt  hier zum Download bereit.

 zurück zur Übersicht