24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
23.04.2004

Bank Austria Creditanstalt finanziert den Ausbau des Warschauer Flughafens

  • BA-CA platziert syndizierten Kredit über 215 Millionen US-Dollar
  • Refinanzierung durch die Europäische Investitionsbank

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) wurde gemeinsam mit ihrer polnischen Tochterbank Bank BPH von der staatlichen polnischen Flughafenbetriebsgesellschaft PPL als “Mandated Lead Arranger” mit der Arrangierung eines syndizierten Kredits über 215 Millionen US-Dollar beauftragt. Die Transaktion stieß auf enormes Interesse im internationalen Bankenmarkt und war mehrfach überzeichnet. Der entsprechende Vertrag mit einem Konsortium, das 14 internationale Banken umfasst, wurde am Montag in Warschau unterzeichnet. Der Kredit dient zur Finanzierung des Ausbaus des Warschauer Flughafens Frederic Chopin. Die Laufzeit der Fazilität beträgt 15 Jahre, die zugrundeliegende Refinanzierung wird von der Europäischen Investitionsbank (EIB) zur Verfügung gestellt.

PPL (Przedsiębiorstwo Państwowe „Porty Lotnicze“) steht zu 100 Prozent im Eigentum des polnischen Staates, operiert jedoch im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. PPL wurde 1987 gegründet und ist für den Betrieb und den Ausbau des Warschauer Flughafens verantwortlich. Wie bereits berichtet, konnte die BA-CA Ende 2003 gemeinsam mit der EIB auch den Ausbau des Flughafens Prag erfolgreich strukturieren und platzieren. Martin Frank, Ressortleiter Corporate Finance & Öffentlicher Sektor: „Der Flughafen in Warschau weist – wie viele andere Flughäfen in der Region – ein steigendes Passagieraufkommen auf. Wir erweitern daher unsere Infrastrukturfinanzierungsaktivitäten auch auf Flughäfen und bauen damit unsere führende Rolle in der Finanzierung der Infrastruktur in Zentral- und Osteuropa aus.“

Die BA-CA ist im Verbund mit der HVB Group weltweit der größte Arrangeur von syndizierten Krediten in Zentral- und Osteuropa. Die BA-CA betreibt in dieser Region das führende Bankennetzwerk mit rund 900 Niederlassungen in 11 Ländern. 17.000 Mitarbeiter betreuen rund 4 Millionen Kunden. In Polen ist die BA-CA durch ihre Tochterbank Bank BPH vertreten. Mit einer Bilanzsumme von 9,5 Milliarden Euro und 475 Filialen ist die Bank BPH Polens drittgrößte Bank.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt
International Media Relations
Edith Holzer, Tel. +43 (0)5 05 05-57126; E-Mail: edith.holzer@ba-ca.com