24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
18.09.2002

Bank Austria Creditanstalt unterstützt österreichischen Exporteur in China

Mit einer sogenannten Abnehmerfinanzierung über rund 28 Millionen Euro ermöglicht es die Bank Austria Creditanstalt chinesischen Partnern, für das im Süden Chinas gelegene Wasserkraftwerk DAPU österreichische Technologie einzukaufen.

Konkret hat der chinesische Errichter Liuzhou Guiliu Hydropower die Wiener VA TECH HYDRO GmbH beauftragt, die elektromechanische Ausrüstung für sein Rohrturbinenkraftwerk DAPU zu liefern. Die VA TECH HYDRO hat den Auftrag erhalten, da sie dem Kunden neben ihrer Leistung auch eine komplette Finanzierung durch die Bank Austria Creditanstalt hat anbieten können. Exportorientierte Unternehmen sind bei Aufträgen weltweit im Vorteil, wenn sie eine mögliche Abnehmerfinanzierung zu einem Teil ihres Angebotes machen können.

Die BA-CA hat den Exportkreditvertrag mit der China Development Bank abgeschlossen. Er basiert auf einer Exportrisikogarantie der Oesterreichischen Kontrollbank. DAPU soll in drei Jahren seinen Betrieb aufnehmen.

Für die Bank Austria Creditanstalt nimmt die Außenhandelsfinanzierung mit China mit einem Anteil von rund zehn Prozent eine prominente Rolle im Exportfinanzierungsgeschäft ein. Bereits seit 1985 ist die Gruppe mit einer eigenen Repräsentanz in Peking präsent. China selbst ist für die österreichischen Exporteure nach wie vor der wichtigste Markt in Asien.


Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt Internationale Export- und Handeslfinanzierungen
Michaela Szopo, Tel. +43 (0) 5 05 05 DW 50328;  E-Mail: michaela.szopo@ba-ca.com