21.10.1999

AktionärsClub der Bank Austria unterstützt junge Nachwuchskünstler des Konservatoriums der Stadt Wien

  • Sponsorbeitrag in Höhe von 120.000 Schilling

Der AktionärsClub der Bank Austria hat 1999 fünfzehn junge, hochbegabte Studenten am Konservatorium der Stadt Wien gesponsert. Das Sponsorship war so angelegt, daß im Rahmen von vier über das Jahr verteilten Konzertveranstaltungen besonders schöne, an die Ausführenden hohe Anforderungen stellende musikalische Werke speziell für Mitglieder des AktionärsClub zur Aufführung gebracht wurden. Alle Veranstaltungen fanden in den Räumlichkeiten des Konservatoriums statt.

Anläßlich des letzten Konzertes am Mittwoch, den 20. Oktober 1999, wurde im Rahmen eines kleinen Festaktes der Sponsorbeitrag in Höhe von 120.000 Schilling an die stellvertretende Leiterin des Konservatoriums, Mag. Henriette Bruckner, übergeben.

Die Bank Austria sieht in diesem Engagement einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung hoffnungsvoller Nachwuchskünstler und bedankt sich auch bei einer Reihe musikbegeisterter Mitglieder des AktionärsClubs, die sich auf freiwilliger Basis ebenfalls finanziell an dieser Aktion beteiligt haben.

 

Rückfragen: Bank Austria, Öffentlichkeitsarbeit
Roman Jost
Tel. 711 91 DW 56150