Romeo Collina

Italiener

Universitätsabschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität „La Sapienza“ in Rom, Italien

Romeo Collina
COO UND STV. VORSTANDSVORSITZENDER UNICREDIT BANK AUSTRIA

Er startete seine Karriere bei Banca di Roma, einer Vorgängerbank von UniCredit, 1981.

Er arbeitete unter anderem in verschiedenen Führungspositionen in Auslandsniederlassungen von Banca di Roma in den USA (1989-2000) und Großbritannien (2000-2004).

Anschließend war er Head of International Department and Foreign Network von Banca di Roma (2004-2008).

In der UniCredit Bank Austria übernahm er Managementfunktionen im Bereich CEE Retail (2008-2010).

Er war außerdem CEO von ATF Bank, Kasachstan (2010-2014), und Deputy Chairman of the Management Board von Zagrebačka banka, Kroatien (2015-2016).

Im März 2016 wurde er zum Chief Operating Officer der UniCredit Bank Austria AG bestellt, im Oktober 2016 auch zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden.