UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Finden Sie Ihre Bank Austria Filiale
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Referenzschreiben

Ein Referenzschreiben entspricht im Wesentlichen einer Bankauskunft und umfasst eine kurze Beschreibung des Betriebsgegenstandes sowie die Angabe der Branche.

In einem Referenzschreiben wird über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens Auskunft gegeben.

Referenzschreiben werden zur Vorlage bei in- und ausländischen Behörden, Firmen oder Auftragnehmerkatastern benötigt.

Für die Erstellung eines Referenzschreibens ist der schriftliche Auftrag des Kunden (Kontoverbindung mit der Bank Austria vorausgesetzt) erforderlich.
Weiters ist im Auftrag der genaue Name und die genaue Adresse jener Stelle (in- oder ausländische Behörde, Firma oder Auftragnehmerkataster), die das Referenzschreiben benötigt, anzugeben.

Das erstellte Referenzschreiben wird von der Bank Austria auf dem Postweg an den Kunden gesandt.

Bei Bedarf kann das Referenzschreiben auch notariell beglaubigt werden. Falls eine notarielle Beglaubigung erforderlich ist, ist dies im schriftlichen Auftrag des Kunden anzugeben. Die Kosten des Notars werden von diesem mit dem Kunden direkt verrechnet.

Spesen
Referenzschreiben (deutsch) EUR 130,-
Referenzschreiben (englisch) EUR 160,-

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Ihre Firmenkundenbetreuerin bzw. Ihr Firmenkundenbetreuer der Bank Austria zur Verfügung oder Sie kontaktieren die Spezialisten der Abteilung Trade Finance Sales Austria per Mail unter auskunftei@unicreditgroup.at.