UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Betrug am Bankomaten

Bankomat-Betrug ist vielfältig!

Bankomatbetrug kommt in verschiedenen Arten vor.

Ein Beispiel ist Skimming (=abschöpfen), das meistens bei Bankomaten und Geldausgabeautomaten zum Einsatz kommt:

  • Dabei werden von den Betrügern meist winzig kleine Kameras derart angebracht, dass der PIN-Code bei der Eingabe mitgefilmt wird.
  • Beim normalen Karteneinschub ist ein unauffälliger Vorsatz angebracht, der den Magnetstreifen ausliest.
  • In manchen Fällen werden statt einer Kamera über der Originaltastatur täuschend echt wirkende Tastaturen aufgesetzt, welche die PIN-Eingabe aufzeichnen.
  • Auch die Zugänge zu Foyers können manipuliert sein: Dabei wird über den Eingabeschlitz für die Bankomatkarte ein nachgebautes Teil geschoben, bei dem man vorgeblich seinen PIN-Code eingeben muss.

In manchen Fällen wird der Ausgabeschlitz des Geldausgabeautomaten mit einem Metallstreifen oder ähnlichem blockiert. Das Bargeld kann damit nicht behoben werden, die Täter holen das Geld, sobald sich der Kunde oder die Kundin entfernt hat.

Eine weitere Variante ist das klassische Ausspionieren des PIN-Codes durch "über die Schulter schauen". Nach Ausspähen des PIN-Codes wird der betroffenen Person die Geldtasche gestohlen und das Konto leer geräumt.

Das können Sie tun

  • Achten Sie auf das Aussehen der Geldausgabeautomaten.
  • Halten Sie während der PIN-Code Eingabe die freie Hand oder die Geldbörse über das Tastenfeld und blockieren Sie so die Sicht für unbefugte Zuschauer (Menschen und Kameras).
  • Geben Sie niemals einen Code ein, um in ein Bank Austria Foyer gelangen zu können. Bei unseren Foyers ist eine Code-Eingabe nicht notwendig!
  • Sollten Sie bei einem Bankomaten Manipulationen bemerken (z.B.: aufgesetzte Tastatur, aufgesetzte Blende mit Mini-Kamera über dem Tastenfeld, Vorsatzgerät beim Kartenleser, etc.), dann verständigen Sie bitte sofort die Polizei und entfernen Sie sich nicht vom Bankomaten."
  • Schreiben Sie niemals Ihren Code auf die Bankomatkarte bzw. auf einen Zettel in der Geldbörse.
  • Kontrollieren Sie Ihre Auszüge regelmäßig und lassen Sie die Karte sofort sperren, sobald Sie Unregelmäßigkeiten bemerken.