Eingereicht von: Superar – Verein zur Förderung der Musik, Suna Orcun
Projektstart: 2. Jänner 2017
Kategorie: Kinder/Jugendliche; Integration/Migration
Webseite: http://austria.superar.at


Das Superar Einsteigerorchester in der Brotfabrik/Favoriten bietet allen Kindern ab 8 Jahren die Möglichkeit, ein Streichinstrument (Geige, Bratsche oder Cello) im Gruppenunterricht zu erlernen und vom Anfang Teil eines Orchesters zu werden.

Seit Oktober 2014 hat der Verein Superar ein neues Kultur- und Gemeinschaftszentrum in der Alten Ankerbrotfabrik in Wien Favoriten. Das Umzugsgebiet des Zentrums umfasst das „Kreta-Viertel“, ein Areal mit ca. 3.700 Einwohnern, geprägt von hoher Armut, hoher Arbeitslosigkeit, bildungsarmen Haushalten, bewohnt von Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, die unter sozialer Ausgrenzung leiden. Kindern und Jugendlichen mangelt es an attraktiven Kultur- und Freizeitangeboten, außerschulischer Förderung und persönlichen und beruflichen Perspektiven.

Mit dem Aufbau neuer Orchestergruppen erzielt Superar die Öffnung des neuen Gemeinschaftszentrums für ein breiteres Publikum. Das im Jänner 2017 gegründete Einsteigerorchester wurde in Schulen in Favoriten und über Kooperationspartner – überwiegend soziale Einrichtungen im Bezirk – beworben. 40 Mitglieder im Alter von 8-20 Jahren nehmen daran teil.

Das Programm findet an zwei Tagen, insgesamt fünf Stunden in der Woche statt. TeilnehmerInnen sind überwiegend Kinder aus der unmittelbaren Umgebung der Alten Ankerbrotfabrik. Superar bietet Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum und einen Ort der Freude zur ihrer persönlichen Entfaltung.

Herkömmliche Angebote für Musikausbildung, auch wenn öffentlich zu relativ günstigen Preisen angeboten, sprechen bestimmte Bevölkerungsschichten nicht direkt an. Superar geht gezielt auf diese Nische zu, motiviert Jugendliche durch die Grundsätze der Kostenfreiheit und Chancengleichheit für die Teilnahme an kulturellen Angeboten. Die Intensität des Programms (5-7 St./Wo.) ermöglicht raschen Fortschritt, schnellere Erreichung von Zielen und stärkt somit das Gefühl von Selbstvertrauen und Zugehörigkeit.