Eingereicht von: FLÜCHTLINGE & WIR, Helga Hämmerle
Projektstart: 2017
Kategorie: Integration/Migration
Webseite: https://goetzis.at/gesundheit-soziales/fluechtlingskoordination_goetzis/fluechtlingskoordination-goetzis


Die Initiative Flüchtlinge & Wir am Kumma bietet seit dem 01.08.2015 den Flüchtlingen im Flüchtlingsgroßquartier Haus Mösleweg mit dem Erlernen der deutschen Sprache u.v.m. eine sinnvolle Tagesstruktur an. Bis heute haben sich 1.172 Flüchtlinge in der Unterkunft angemeldet. Die Aufenthaltsdauer der Flüchtlinge beträgt zwei bis vier Monate. Damit die Flüchtlinge die Möglichkeit haben das Erlernte anzuwenden und ihre Kenntnisse zu verbessern, eröffnen wir am 30.05.17 ein BEGEGNUNGSCAFÈ. Hier können sich Flüchtlinge und die gesamte Götzner Bevölkerung gemeinsam unterhalten, lachen, musizieren und spielen. Wir möchten hier auch für das leibliche Wohl sorgen, je nach finanziellen Möglichkeiten.

Es soll eine sinnvolle Tagesstruktur für Flüchtlinge geschaffen und somit Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft eröffnet werden. So können gute Rahmenbedingungen für ein gedeihliches Miteinander von Flüchtlingen und Einheimischen entstehen. Der Mensch steht hierbei im Mittelpunkt - zeitnahe bedarfsorientierte Unterstützung wird zur Selbstverständlichkeit und durch Einbindung aller zum Selbstläufer. Der Preis würde zur Finanzierung dieses neuen Projekts genutzt werden.

Bis heute haben ca. 1.000 Flüchtlinge von den Deutschkursen der ca. 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer profitiert. Zum Projekt „BEGEGNUNGSCAFÈ“ werden ca. 200 in Götzis wohnhafter Flüchtlinge persönlich sowie die gesamte Götzner Bevölkerung via das Gemeindeblatt eingeladen und jeder kann das Begegnungscafé besuchen.

Jeder, der guten Willens ist, kann und darf sich im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv und passiv engagieren. So können sich auch Kundinnen und Kunden, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria aktiv beteiligen.


Migrantinnen und Migranten