24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in den Megatrend der wachsenden Weltbevölkerung & Urbanisierung Informieren Sie sich jetzt ›

Edler Klang & feine Weine

Das schöne Ambiente des Barocksaals im alten Rathaus hat das KREISLER TRIO WIEN zu einem ganz besonderen Programm animiert: an zwei Abenden im Februar und Mai wird nicht nur Musik gespielt, sondern auch Weine aus dem Mittelburgenland kredenzt.

Bereitsvor Jahrhunderten wurden Neckenmarkter Weine an Königs- und Kaiserhöfen genossen. Das Team der Ortsvinothek wein&mehr präsentiert nach dem Konzert drei Weine.

1. Konzert: Donnerstag, 21.2.2019

Als Gast: Wolfgang Vladar, Horn

Präsentation der neuen CD:

W.A.Mozart: Divertimento KV 563

Hornquintett KV 407

 

2. Konzert: Dienstag, 21.5.2019

 

Als Gast: Pierre Douay, Klavier

Mahler: Klavierquartettsatz a-moll

Beethoven: Streichtrio G-Dur op.9/1

Brahms: Klavierquartett g-moll op.25


Preise:

Einzelpreise:

50 Euro: Konzertkarte mit Wein

36 Euro Konzertkarte

12 Euro Studentenkarte ohne Wein (mit Wein 26€)

Abo Preise (beide Konzerte fix bezahlen):

90 Euro pro Person Konzertkarte mit Wein

65 Euro pro Person ohne Wein

20 Euro Studentenkarte ohne Wein

Kartenbestellungen:

kreislertriowien@gmx.at

+43 676 3540447

Bojidara Kouzmanova-Vladar

Zum Veranstaltungsraum 

Der Bank Austria Salon im Alten Rathaus ist ein Veranstaltungsort im repräsentativen Ambiente des Barocksaals der Belle Etage des historischen Gebäudes Wipplingerstraße 6 - 8 in 1010 Wien. Die Bank Austria stellt den Barocksaal Kulturinitiativen und jungen Künstlern und Künstlerinnen zur Verfügung.

Wer im Bank Austria Salon überzeugt, der schafft es auch auf die großen Bühnen der Welt: Immer öfter finden sich junge Musikerinnen, Musiker oder Ensembles, die im intimen Rahmen im Barocksaal des Alten Rathauses ein mitunter erstes interessiertes und kundiges Publikum gefunden haben, in den Programmen renommierter Konzertsäle oder namhafter Klassiklabels.   

Längst hat sich der Bank Austria Salon über Insiderkreise hinaus einen Namen als kammermusikalische Brutstätte für außerordentliche Talente unterschiedlicher musikalischer Genres gemacht, ganz im Sinne des Fördergedankens der Bank Austria, junge Künstlerinnen und Künstler zu entdecken und sie auf ihren ersten Schritten auf dem Weg zum Gewinn zu begleiten.
Publikum bei einer Aufführung im Bank Austria Salon