24.06.2005

BA-CA beteiligt sich an Citec Immobilien in Deutschland AG

Im Zuge einer Kapitalerhöhung von 3,5 Millionen Euro steigt die BA-CA mit 20 Prozent
bei der Citec Immobilien in Deutschland AG ein.

Die Citec Immobilien in Deutschland AG, Experte im Bereich Erwerb, Entwicklung und Vermietung von Altbauwohnimmobilien, gibt eine Kapitalerhöhung von 3,5 Millionen Euro bekannt, mittels der sich die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) mit 20 Prozent an dem Unternehmen beteiligt. Bereits seit September 2004 ist die BA-CA bei der österreichischen Schwestergesellschaft Citec Immobilieninvest AG beteiligt. Sie will diesen Partner nun auch in neue Märkte begleiten und setzt auf das Know-how der Citec sowie die steigenden Immobilienpreise in Berlin. Aufgrund des derzeit noch unterbewerteten Immobilienmarktes in Berlin plant die Citec Immobilien in Deutschland AG bis 2006 den Wert ihrer Immobilien mittelfristig um rund 30 Prozent zu steigern.

Die auf Erwerb, Entwicklung und Vermietung von Berliner Wohnimmobilien aus der Gründerzeit spezialisierte Citec Immobilien in Deutschland AG verfügt derzeit in Berlin über 30 Immobilien im Wert von 85 Millionen Euro. Für das Jahr 2006 ist ein Wachstum auf 140 Millionen Euro und eine Steigerung des Portfolios auf 48 Immobilien geplant. Mit der Kapitalerhöhung von 3,5 Millionen Euro kann die Citec Immobilien in Deutschland AG ihre geplante Expansion auf einer sehr hohen Eigenkapitalbasis fortsetzen: "Wir haben einen Markt vorgefunden, der nicht gerade von Optimismus geprägt war - entsprechend waren die Preise", informiert Andreas Ruthensteiner, Vorstand Citec Immobilien in Deutschland AG. "Doch heute hat sich die allgemeine Markteinschätzung deutlich verändert, denn das Interesse für Berliner Immobilien ist gerade aus dem europäischen Raum sehr groß, und die Preise sind seit damals schon um gute zehn Prozent gestiegen", so Ruthensteiner weiter.

Die Beteiligung der BA-CA bringt der Citec Immobilien in Deutschland AG allerdings nicht nur zusätzliches Kapital, sondern auch den Know-how Transfer aus der größten Bank Österreichs und die Fortführung der strategischen Partnerschaft – die bis Berlin reicht. Reinhard Madlencnik, stellvertretender Ressortleiter im Bereich Immobilien der BA-CA: "Ich gehe von weiter steigenden Immobilienpreisen in Berlin aus, die sich mittelfristig auf das europäische Niveau angleichen werden. Diese Marktentwicklung lässt in der Zusammenarbeit mit der sehr professionell agierenden Citec Gruppe erfreuliche Renditen auf unser Investment erwarten." 

Die Immobilienprofis der Citec, die mittlerweile zu den wesentlichen Investoren in Berliner Zinshäuser zählen, haben vor knapp zwei Jahren den Trend erkannt, und als erste Österreichische Zinshausinvestoren Investments in Berlin getätigt. Diese Entscheidung hat sich als richtig erwiesen, denn "Berlin ist eine Stadt mit Zukunft. Durch unsere Investments in guten Lagen mit besonderem Augenmerk auf Substanz und fundierte Werte wollen wir 2006 – je nach Marktgegebenheiten – eine Gesamtnutzfläche der Immobilien von 125.000 m² erreichen. Die profunde Marktkenntnis sowie das gut funktionierende Netzwerk sichern der Citec sowohl in der Akquisition als auch in der Bewirtschaftung einen Vorsprung", erklärt Ruthensteiner.

Berlin wird derzeit von Immobilienanalysten bei den sinkenden Exitrenditen im europäischen Umfeld als attraktiver Markt mit geringem Risiko gesehen. In kaum einer anderen europäischen Stadt gibt es derzeit so unterbewertete Kaufpreise. Die optimalen Rahmenbedingungen ergeben sich aus einer stabilen Nachfrage nach Wohnimmobilien im Fondsbereich, durch hohe Einstandsmietrenditen und ein günstiges Mietniveau gepaart mit positiven Hebeleffekten wegen der niedrigen Fremdkapitalzinsen. Und nicht zuletzt durch die zunehmende Bedeutung Berlins als Bundeshauptstadt sowie als kulturelles und gesellschaftliches Zentrum wird sich dieser Trend in den nächsten Jahren noch fortsetzen.
 

Über Citec Immobilien in Deutschland AG

Citec Immobilien in Deutschland AG ist die Schwestergesellschaft der Citec Immobilieninvest AG, Österreichs führendes Unternehmen im Bereich Erwerb, Entwicklung und Vermietung von Altbauwohnimmobilien.

Die Erfolgsgeschichte der Unternehmensgründer Franz Hartl, Dr. Oliver Jungnickel und Mag. Andreas Ruthensteiner wird seit Anfang 2004 in Deutschland mit Fokus Berlin fortgesetzt. Das Tätigkeitsfeld der Citec Immobilien in Deutschland AG umfasst ausschließlich Wohnimmobilien mit einem Immobilienwert von 85 Mio. Euro. Das Portfolio umfasst 30 Immobilien mit einer Nutzfläche von 80.000 m² - das sind 1.000 Wohnungen.

Foto Andreas Ruthensteiner elektronisch unter: http://www.prime.co.at/ruthensteiner.htm

Weitere Informationen:

Citec Immobilien in Deutschland AG
Mag. Andreas Ruthensteiner
Vorstand
Hintzerstraße 1
1030 Wien
Tel.: +43/1/713 14 13-0
Email: andreas.ruthensteiner@citec.at

Prime Consulting GmbH
Mag. Sabine Duchaczek
Public Relations
Währinger Straße 2-4/1/48
1090 Wien
Tel.: +43/1/317 25 82-0
Email: duchaczek@prime.co.at
Internet: www.prime.co.at

Bank Austria Creditanstalt
Mag. Christian Kontny
Pressestelle Österreich
Postfach 8.000
1010 Wien
Tel.:  +43(0)50505-52483
Email:christian.kontny@ba-ca.com
Internet: www.ba-ca.com