24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
01.02.2008

Auszeichnungen für UniCredit Bulbank in Bulgarien

  • UniCredit Bulbank ist die „Best Custodian Bank“, zum dritten Mal in Folge
  • Bester Banker in Bulgarien wurde der CEO von UniCredit Bulbank, Levon Hampartzoumian

Das internationale Magazin Global Custodian reiht die UniCredit Bulbank in Bulgarien auf den ersten Platz in der Kategorie „Best Custodian Bank“ des Landes. UniCredit Bulbank ist eine Tochter der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) und Teil der UniCredit Group. In der renommierten Bewertung erreichte die Bank die erste Stelle in allen drei Kategorien – bei den „lokalen Kunden“, den „ausländischen Kunden“ und den „führenden Kunden“. Dies zeigt, dass die UniCredit Bulbank der unangefochtene Führer beim „Custodian Banking“ ist und das zum dritten Mal in Folge.

Als absoluter Pluspunkt in der Bewertung wurde das ausgezeichnete Wissen über die Finanzmärkte in Zentral- und Osteuropa (CEE) hervorgehoben. Dies ist ein klarer Vorteil des großen und einzigartigen Netzwerkes, welches die BA-CA im Verbund mit der UniCredit Group als klarer Marktführer in CEE hat. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Region ist es möglich, individuell maßgeschneiderte Lösungen abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden anzubieten. Mit über 3.700 Filialen und rund 76.000 Angestellten ermöglicht das CEE Netzwerk ein umfassendes Service für alle 27 Millionen Kunden.

Eine weitere Auszeichnung erhielt der CEO der UniCredit Bulbank, Levon Hampartzoumian. Er wurde mit dem diesjährigen Burov Foundation Award für Bankmanagement in Bulgarien geehrt. Die Burov Foundation ist die erste Non-Profit Organisation in Bulgarien. Sie wurde 1992 gegründet und engagiert sich im Bereich von Banken und Industrie. Die Mission der Foundation ist es, die Ideen und Erfolge des bulgarischen Bankiers und Politikers Atanas Burov zu erhalten und diese an die jetzige und zukünftige Generation weiterzugeben.

Wirtschaftliche Entwicklung von Bulgarien 2008 – ein kurzer Ausblick
Die wirtschaftliche Basis Bulgariens bleibt stark, trotz Inflationsdruck und hohen externen Ungleichgewichten. Es wird ein BIP Wachstum von 6,2 % für 2007 erwartet, gestützt durch zunehmenden Konsum, einem wachsenden Bedarf an Investitionen und gestärkt durch den EU Beitritt. Die Möglichkeit der Wirtschaft vermehrt neue Jobs anzubieten hat sich ebenfalls verbessert, was eine Senkung der Arbeitslosenrate unter 7 % für 2007 mit sich brachte. Diese guten Grundlagen werden zusätzlich durch eine starke Bonität gestützt.

Daher bleibt der kurz- bis mittelfristige Ausblick positiv. 2008 wird ein weiteres Jahr robusten Wachstums, mit einer realen BIP Wachstumsprognose von 5,9 %, trotz gestiegener Unsicherheiten und einem verschlechterten internationalen Umfeld. Die guten Aussichten wurden auch international wahrgenommen. Im erst kürzlich veröffentlichten Index of Economic Freedom, einer Vergleichsstudie der Länder, rangierte Bulgarien auf Platz 62. Dieses Ergebnis ist ein Hinweis darauf, dass Bulgarien in vielen Bereichen ein durchaus förderliches Wirtschaftsumfeld hat, so z.B. bei Steuern, Privatisierung, Flexibilität des Arbeitsmarktes, Restrukturierung des Finanzsystems und der Liberalisierung der Preise, Kapitalbewegungen und Außenhandel.

Über die UniCredit Group
Die Bank Austria Creditanstalt ist innerhalb der  UniCredit Group für Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Die UniCredit Group  ist eine der größten europäischen Bankengruppen. Sie ist in 23 Ländern Europas tätig und beschäftigt rund 170.000 Mitarbeiter, die in 9.000 Geschäftsstellen über 40 Millionen Kunden betreuen. Die Bilanzsumme der UniCredit Group beträgt per 30. Juni 2007 (pro forma) rund 1.018 Milliarden Euro.
Durch den mit 1. Oktober 2007 wirksamen Zusammenschluss mit Capitalia hat die UniCredit Group ihre Präsenz in Italien – einem der Kernmärkte der Gruppe neben Deutschland, Österreich und Zentral- und Osteuropa – deutlich verstärkt.
In der Region Zentral- und Osteuropa betreibt UniCredit das größte internationale Bankennetz mit über 76,000 Mitarbeitern, die in mehr als 3,700 Geschäftsstellen rund 27 Millionen Kunden betreuen.

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt  
Communications CEE 
Silvana Lins  
Phone: +43 (0) 50505 56036 
E-mail : silvana.lins@ba-ca.com