23.01.2008

Deal of the Year Award für CEE Joint Venture zwischen Generali und PPF

Das Finanzmagazin "Acquisitions Monthly" verlieh gestern Abend in London feierlich einen "Deal of the Year" Award an das Joint Venture zwischen Generali spa und PPF Holding in Zentral- und Osteuropa. UniCredit CAIB agierte als Financial Advisor und Financing Mandated Lead Arranger für Generali spa. Die Transaktion, die erst vor einigen Tagen abgeschlossen wurde, macht die Joint Venture Partner zu Marktführern in der Versicherungsbranche in Emerging Europe.

Generali und PPF hatten eine Partnerschaft geschlossen, in welche beide Teile ihre Versicherungsgeschäfte in Osteuropa beisteuerte. Durch eine Ausgleichszahlung an PPF wurde Generali Teilhaber über 51% des Gemeinschaftsunternehmens. UniCredit arrrangierte zwei Finanzierungen für Generali arrangiert, unter anderem eine Finanzierung über EUR 1,1 Mrd. sowie eine strukturierte Finanzierung über EUR 2,1 Mrd. im Zusammenhang mit dem Joint Venture.

Über UniCredit
Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund EUR 75 Mrd. (2. Jänner 2008) ist UniCredit eine der führenden Finanzgruppen in Europa, hat Niederlassungen in 23 Ländern und betreut mehr als 40 Millionen Kunden in 9.000 Filialen. Innerhalb der Gruppe ist die Division UniCredit Markets & Investment Banking das Kompetenzzentrum für Kapitalmarkt- und Investment Banking Services auf der ganzen Welt.

Unter den Investmentbanken auf dem europäischen Kontinent verfügt UniCredit Markets & Investment Banking über eines der größten Netzwerke und bietet eine Kombination aus Platzierungskraft und umfassendem Strukturierungs-Know-how in den wichtigsten Märkten sowie auch in den schnell wachsenden europäischen Emerging Markets.

Kontakt
Veronika Fischer-Rief
Product Press Relations
UniCredit Markets & Investment Banking
Bank Austria Creditanstalt AG
Tel. +43 50505-82833
veronika.fischer-rief@ba-ca.com