24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
27. 05. 2008

Helmut A. Gansterer mit Horst Knapp Preis 2007 ausgezeichnet

Der Co-Herausgeber des Wirtschaftsmagazins trend und freie Publizist, Helmut A. Gansterer, ist heute mit dem renommierten Prof. Horst Knapp Preis der Bank Austria für seine journalistischen Leistungen im Jahr 2007 ausgezeichnet worden. Der Preis ist am Abend von Erich Hampel, Vorstandsvorsitzender der Bank Austria, überreicht worden. "Helmut A. Gansterer gilt als publizistische Edelfeder. Er hat den österreichischen Magazinjournalismus über mehrere Jahrzehnte maßgeblich geprägt und auch im vergangenen Jahr wieder in zahlreichen Artikeln, Kolumnen, Gastkommentaren, Vorträgen und Diskussionen vorbildhaft gezeigt, was es heißt, eine eigene Meinung zu haben und diese mit enormen Faktenwissen fundiert zu begründen", erklärt Hampel die Entscheidung der Jury.

Der Prof. Horst Knapp Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird seit 1996 jährlich von der Bank Austria gestiftet und von einer unabhängigen Jury unter dem Vorsitz von Univ.Prof. Erich Streißler, emeritierter Institutsvorstand an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der Universität Wien, an Journalisten in Gedenken an den Doyen des österreichischen Wirtschaftsjournalismus vergeben. Mit dem Prof. Horst Knapp Preis sollen hervorragende publizistische Leistungen, die komplizierte wirtschaftliche und sozialpolitische Zusammenhänge für jedermann klar verständlich darstellen, gewürdigt werden.

Helmut A. Gansterer (62) studierte Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel in Wien und trat noch vor Abschluss des Studiums 1970 beim damals neu gegründeten Wirtschafts-magazin trend ein. 1971 wechselte er als Texter in die Werbeagentur Ogilvy & Mather und gründete daneben die Wirtschaftszeitung "Economy". Nach zweijähriger Chefredakteurstätigkeit für Economy wechselte er 1974 als stellvertretender Chefredakteur zum trend, wo er zwei Jahre später zum Chefredakteur und ein weiteres Jahr später zum Herausgeber ernannt wurde. Bis 1997 war Gansterer Chefredakteur und alleiniger Herausgeber des trend, seit damals teilt er sich diese Funktion mit Christian Rainer. Neben seiner freien publizistischen Tätigkeit - unter anderem beim Automagazin autorevue seit 1973 - ist Gansterer Autor und Mitautor zahlreicher Bücher und erhielt eine Reihe bedeutender Publizistik-Auszeichnungen.

Bisher wurden folgende Journalisten mit dem Prof. Horst Knapp Preis ausgezeichnet:
Reinhard Göweil und Waltraud Langer (1996), Georg Wailand (1997) und Regina Forster (Förderpreis 1997), Michael Hann (1998), Liselotte Palme (1999), Andreas Schnauder (2000), Walter Sonnleitner (2001), Margarete Freisinger (2002), Richard Wiens (2003) Christine Domforth (2004), Michael Csoklich, Eva Pfisterer (2005) und Renate Graber (2006).

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer , Tel. +43 (0) 50505 - 52819
E-Mail: Tiemon.Kiesenhofer@unicreditgroup.at