24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
05.06.2008

Bank Austria: 10.000 Euro für ORF Helpline "147 - Rat auf Draht"

Die Bank Austria unterstützt den ORF Kinder- und Jugendnotruf "147 – Rat auf Draht" mit 10.000 Euro. Das Geld fließt in die ganzjährige Coachingbegleitung des Beratungsteams und zielt darauf ab, die psychologische Betreuungsarbeit der Helpline für die Kinder, Jugendlichen und deren Bezugspersonen qualitativ zu unterstützen. "Wenn man bedenkt, dass täglich im Schnitt 600 Personen mit zum Teil gravierenden psychischen, sozialen und familiären Problemen bei der Notrufnummer um Hilfe ansuchen, so kann man sich vorstellen, unter welchem permanenten Druck die MitarbeiterInnen dort stehen. Ein professionelles Coaching hilft, Gehörtes aufzuarbeiten und so langfristig mit der Belastung umzugehen", begründet Ralph Müller, Bank Austria Vorstand für Privat- und Geschäftskunden, im Rahmen der heutigen Scheckübergabe das Engagement für das ORF Service.

Helpline rund um die Uhr: 15 BeraterInnen helfen in Krisensituationen
Der ORF hat mit "147 – Rat auf Draht" als einzige europäische TV-Station eine kostenlose Notrufnummer in Betrieb, die die Funktion einer niederschwelligen, psychologischen Beratungsstelle übernimmt. 15 ausgebildete Psychologen, Therapeuten, Pädagogen, Lebens- und Sozialberater und Juristen stehen in einem rotierenden Schichtdienst am Telefon rund um die Uhr zur Verfügung, um Kindern und Jugendlichen oder deren Bezugspersonen effizient aus Krisensituationen zu helfen. Die Notlagen reichen von Schulproblemen, Problemen mit Familie und Freunden, über Liebeskummer, Vereinsamung und Drogenproblemen bis hin zu psychischer und physischer Gewalt. Besonders in jenen Fällen, in denen die BeraterInnen existenzbedrohliche Situationen wie Selbstmorde abwenden müssen, werden die Brisanz der Tätigkeit sowie der Präventionsgedanke der Notrufnummer ersichtlich. "Unsere Telefonhelfer übernehmen mit ihrer Tätigkeit eine enorm verantwortungsvolle Aufgabe und darüber hinaus eine gesellschaftliche Schutzfunktion. Als Instanz der Erwachsenenwelt begleiten sie die Jugendlichen in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit", erklärt Michaela Cirka, Leiterin von "147 – Rat auf Draht".

Bank Austria Nachhaltigkeitsprogramm: Kinder und Jugendliche im Fokus
Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten legt die Bank Austria einen besonderen Wert auf die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. Neben dem aktuellen Sponsoring von "147 – Rat auf Draht" hat das Unternehmen erst kürzlich 10 Hauspatenschaften des SOS-Kinderdorfes übernommen und hilft damit jeweils einer Patenfamilie in den 10 österreichischen SOS-Kinderdörfern, die Anschaffungen des täglichen Gebrauchs zu finanzieren. Ebenso ermöglicht die Bank Austria in Kooperation mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft (KJA) Wien seit Mai dieses Jahres die professionelle Ausbildung von 60 ehrenamtlichen Helfern beim "gemma's an" Patenprojekt. Vom 21. bis 24. Juli 2008 wird die Bank Austria in Kooperation mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz (ÖJRK) rund 30 Jugendliche aus ganz Europa zum Gedanken- und Kulturaustauschprojekt "Friendshipcamp" nach Österreich einladen.

Ansprechpartner für die Presse: Bank Austria Pressestelle Österreich
Alexander Tröbinger, Tel. +43 (0) 50505 - 52809
E-Mail: Alexander.Troebinger@unicreditgroup.at

Druckfähige Fotos zum Download stehen  hier für Sie bereit. Ihr Abdruck ist kostenfrei.

 Zurück zur Übersicht