21.05.2008

tresor im Bank Austria Kunstforum präsentiert:
Georg Eisler Preis-Gewinner Stefan Sandner

Im Rahmen des Kultursponsorings der Bank Austria nimmt der Georg Eisler Preis, mit 12.000 Euro einer der höchst dotierten Kunstpreise Österreichs, einen wichtigen Platz ein. Er wird seit 1998 jährlich von der Bank Austria vergeben und soll als Förderpreis vor allem jungen Malern und Malerinnen zu Gute kommen. Damit unterstreicht er zum einen das umfassende Engagement der Bank Austria im Bereich Bildende Kunst und zum anderen das Bekenntnis zur Unterstützung junger Talente. Der Eisler-Preisträger 2007 heißt Stefan Sandner.

Bis 28. Mai widmet der tresor im Bank Austria Kunstforum dem Wiener Künstler eine Ausstellung, die am Dienstag im Beisein von Bank Austria Kunstforum Direktorin Ingried Brugger und Bank Austria Vorstand Regina Prehofer eröffnet wurde. An den – unter anderen von Tagebucheinträgen Kurt Cobains inspirierten – Bildern erfreuten sich unter anderem die Kuratorin der Bank Austria Sammlung Ariane Neuberger, Alice Eisler, Eisler-Preisträger 2006 Bernd Koller, Bank Austria-Sponsoringleiterin Katja Erlach und Kunstexpertin Heike Eipeldauer. Die Ausstellung ist bis 28. Mai 2008 bei freiem Eintritt im tresor des Bank Austria Kunstforums zu sehen.

Anhänge zur Meldung unter  http://presse.leisuregroup.at/bankaustria/eisler07 und  http://presse.leisuregroup.at/bankaustria/sandner
Bildmaterial steht bei redaktioneller Verwendung zum honorarfreien Abdruck zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial findet sich im Pressebereich der Website  http://www.leisuregroup.at/

Rückfragen:
Bank Austria Kunstsponsoring
Ariane Neuberger, Tel.: +43 (0) 50505 - 52884
E-Mail: Ariane.Neuberger@unicreditgroup.at
leisure communications group
Wolfgang Lamprecht, Tel.: +43 (0)664 8563002
E-Mail: lamprecht@leisuregroup.at