24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
09.03.2000

Bank Austria begibt zweijährige 1 Milliarde Tschechische Kronen-Anleihe - Kupon von 6,25 Prozent

Die Bank Austria hat am 28. Februar 2000 als Lead-Manager und Emittent eine zweijährige Anleihe in Tschechischen Kronen begeben. Das Volumen der Anleihe beträgt 1 Milliarde Kronen (ca. EUR 28,2 Mio., ca. ATS 388 Mio.). Durch diese Emission setzt die Bank Austria - nach einer ebenfalls zweijährigen Kronen-Anleihe im vergangenen Jahr - erneut ein Zeichen am tschechischen Kapitalmarkt und unterstreicht damit ihre Kompetenz bei tschechischen Marktinstrumenten.

Die Emission stieß wegen der guten Bonität des Emittenten Bank Austria und der attraktiven Rendite der Emission bei den institutionellen Investoren und den Fondsmanagern auf großes Kaufinteresse.

Eckdaten der Anleihe:

Emittent:
Lead Manager:
Volumen:
Laufzeit:
Kupon:
Emissionspreis:
Rendite:
Valutatag:
Stückelung:
Börsennotiz:

Bank Austria AG
Bank Austria AG
CZK 1,000.000.000
2 Jahre, fällig am 13. März 2002
6,25 %
100,99 %
5,71%
13. März 2000
CZK 25.000 (Gegenwert: ca. EUR 705, ca. ATS 9.700)
Luxemburg

Am 29. Februar 2000 wurde zusätzlich eine fünfjährige 100 Millionen Britische Pfund-Floating Rate Notes-Anleihe begeben. Diese Anleihe wurde bereits vollständig platziert.


 

Rückfragen: Bank Austria, Öffentlichkeitsarbeit
Karl Mauk, Tel. 711 91 DW 51373