24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
10.11.2000

Inlandsüberweisungen und Wertpapier(ver-)käufe via WAP-Handy
„POP-Internetzahlungen“ via Online Banking

"POP-Internetzahlungen" via Online Banking

WAP-Bankdienstleistungen erweitert

Seit 2. November 2000 können Bank Austria-Kunden Inlandsüberweisungen sowie Wertpapierkäufe und -verkäufe mit ihrem WAP-Handy durchführen. Derzeit aktuell können auch die Telekom-Emissionskäufe damit beauftragt werden.

Schon seit längerem gibt es die Möglichkeit, Kontostände von Girokonto, Wertpapierdepot und VISA-Konto per Handy abzufragen. Jetzt sind auch Transaktionen möglich.Die Bank Austria bietet diese Dienstleistungen in Kooperation mit allen österreichischen Mobilnetzbetreibern an. Die Datensicherheit wurde auf Basis der Verschlüsselungstechniken des Mobilfunks (WTLS) und des Internets (SSL) entwickelt.

"POP" - Partner-Online-Payment

Auf Basis ihres Online-Bankings hat die Bank Austria eine neue Internet-Zahlungsverkehrslösung für Privatkunden entwickelt. Mittels "POP" - Partner-Online-Payment kann man direkt von der Homepage eines Anbieters Waren oder Dienstleistungen beziehen und den Einkauf auch prompt über das Bank Austria Online Konto zahlen. Damit trägt die Bank Austria dem steigenden Bedarf nach einfachen und sicheren Zahlungsmöglichkeiten für Internet-Geschäfte Rechnung.

"POP" ist auf dem Server der Stadt Wien für die Bestellung des "Parkpickerls via Internet" bereits in Einsatz. Ab 11. November 2000 können z. B. Megacard-Besitzer Karten für Veran-staltungen über die Webseite www.clubticket.at bestellen und über Online Banking bezahlen.

Das System steht in Kürze auch sämtlichen kommerziellen Kunden der Bank Austria als Zahlungsverkehrssystem für ihre Internetdienstleistungen zur Verfügung. Der Vorteil für den Händler liegt im geringen Implementierungsaufwand,. Der Kunde hat den Vorteil, dass er sein bestehendes Bank Austria Online Konto in gewohnter Weise und ohne Zusatzaufwand für Internetzahlungen nutzen kann.

Rückfragen: Bank Austria Public Relations

Margit Schmid-Weihs, 711 91, DW 52371,

E-Mail: margit.schmid-weihs@bankaustria.com