24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
31.10.2000

Bank Austria verzeichnet Einlagenrekord beim Weltspartag 2000

  • Weltspartagseinlagen in Höhe von 3,2 Mrd. Schilling (1999: 2,4 Mrd. Schilling)
  • 310.000 Sparer besuchen ihre Bank Austria-Filiale
  • 18.300 neue Sparbücher eröffnet

"Trotz Abschaffung der Anonymität hat das Sparbuch nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Wir haben anlässlich des Weltspartages neue Einlagen in Höhe von 3,2 Milliarden Schilling verzeichnet. Das sind um 800 Millionen mehr als im Vorjahr," freut sich der stellvertretende Generaldirektor der Bank Austria AG, Karl Samstag.

Rund 25 % der bei der Bank Austria AG geführten Sparbücher sind bereits legitimiert. Umfassende und frühzeitige Information haben dazu beigetragen, dass Unsicherheiten im Hinblick auf die bevorstehende Abschaffung der Anonymität ausgeräumt werden konnten.

In der Weltsparwoche wurden bei der Bank Austria AG, die rund 3 Millionen Sparkonten führt, 18.300 neue Sparbücher eröffnet. Für die Österreicher ist das Sparbuch also auch weiterhin ein wichtiges Element in ihrem Veranlagungsportefeuille.

Rückfragen: Bank Austria Public Relations

Margit Schmid-Weihs, 711 91 DW 52371; E-Mail: margit.schmid-weihs@bankaustria.com