24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
15.03.2011

Bank Austria SmartBanking: Persönliche Betreuung rund um die Uhr

  • Bank Austria launcht neues innovatives Serviceangebot für Kundinnen und Kunden, die ihre Bankgeschäfte bevorzugt online und mobil per Smartphone abwickeln
  • Persönliche Betreuerinnen und Betreuer leisten Beratung per OnlineBanking, Telefon, Post und Fax
  • Persönliche Betreuungszeiten von 8 bis 18 Uhr, allgemeine Serviceleistungen rund um die Uhr verfügbar – wo immer sich die Kundinnen und Kunden gerade befinden

SmartBanking ist Bestandteil einer neuen Service- und Qualitätsoffensive der Bank Austria. Kundinnen und Kunden bekommen die Möglichkeit von persönlichen Kundenbetreuerinnen und -betreuern weit über die normalen Banköffnungszeiten hinaus zwischen 8 und 18 Uhr persönlich betreut zu werden. Darüberhinaus steht die SmartBanking-Hotline rund um die Uhr – 7 Tage die Woche – für Basisdienstleistungen jederzeit zur Verfügung, auch an Wochenenden. Das neue Betreuungskonzept realisiert erstmals in Österreich ein modernes, attraktives und flexibles Service von speziell ausgebildeten Kundenbetreuerinnen und -betreuern für die Online-Generation und holt die Kundinnen und Kunden da ab, wo sie gerade sind.

"Die wirkliche Zukunft des Bankgeschäfts liegt in Services, die rund um die Uhr verfügbar sind", meint Rainer Hauser, Bank Austria Vorstand für Privatkunden, Klein- und Mittelbetriebe, "und diese müssen durch persönliche Beratung ergänzt werden. Wir wissen aus über 50.000 jährlichen Kundenbefragungen, dass viele Kundinnen und Kunden in der Regel keine Bankfiliale mehr aufsuchen. Für diese Zielgruppe der Online-Generation ist SmartBanking die perfekte Lösung. Hier bestimmen die Kundinnen und Kunden, wie, wann und über welche Kanäle sie ihre Bankdienstleistungen abrufen wollen."

Sichere Kommunikation im erweiterten OnlineBanking
SmartBanking-Kundinnen und -Kunden kommen in den Genuss eines erweiterten OnlineBankings, das ab sofort direkte und aktive Kommunikation mit den Kundenbetreuerinnen und -betreuern im Internet bietet. Die Kommunikation erfolgt über eine eigene Microsite im Online-Banking, hier kann direkt mit den persönlichen Betreuerinnen und Betreuern kommuniziert werden – und das anders als per E-Mail in einer hundertprozentig sicheren IT-Umgebung, die durch Benutzernamen und Zugangscode gesichert ist. Damit bietet die Bank Austria Betreuung einer neuen Dimension über Internet, Telefon, Handy und Smartphone über all dort, wo sich die Kundinnen und Kunden gerade befinden: im Büro, zu Hause, im Park, beim Sport oder im Kaffeehaus.

Neue App für iPhone
Ganz neu entwickelt wurde eine App für das iPhone, die in wenigen Wochen im App Store der Firma Apple erhältlich sein wird. In dieser Umgebung fällt die mobile Nutzung von SmartBanking noch leichter. Die Bank Austria hat derzeit eine App für Nokia Smartphones im OVI-Store, weiters ist auch eine Android App in Planung.

Selbstverständlich steht allen SmartBanking-Usern weiterhin das gesamte Filialnetz von knapp 300 Standorten in ganz Österreich zur Verfügung, um große und komplexe Bankgeschäfte wie etwa die Aufnahme eines Hypothekarkredites abzuwickeln. Allerdings sind auch die persönlichen SmartBanking-Betreuerinnen und -Betreuer individuell zuständige Berater, nur die Kommunikationswege entsprechen den neuen modernen Kommunikationstools.

Das Angebot für SmartBanking ist ein erweitertes Angebot, das die klassische Betreuung über eine Filiale ergänzt. Welches Betreuungsmodell die Kundinnen und Kunden wählen, liegt in deren persönlicher Entscheidung. "Wir rechnen in einem ersten Schritt mit ungefähr 70.000 Kundinnen und Kunden, die sich für SmartBanking entscheiden", so Rainer Hauser, "bis zu 250.000 Kunden sind in weiterer Folge eine realistische Zielgruppe."

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
 Matthias Raftl, Tel. +43 (0) 50505 - 52809
  E-Mail: matthias.raftl@unicreditgroup.at

 zurück zur Übersicht