24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
26.07.2011

Mit der Zukunft Garant Anleihe 3/2017 der UniCredit Bank AG in erneuerbare Energien, Wasserwirtschaft und Rohstoffe investieren

Die neue Zukunft Garant Anleihe 3/2017 der UniCredit Bank AG orientiert sich an ausgewählten Indizes der Bereiche „erneuerbare Energien“, „Wasserwirtschaft“ und „Rohstoffe mit Schwerpunkt Europa“. Sie setzt sich zu je einem Drittel aus folgenden Indizes zusammen: zu einem Drittel aus dem S&P Global Clean Energy (Preis-) Index für den Bereich erneuerbare Energien, zu einem Drittel aus dem S&P Global Water (Preis-) Index im Bereich Wasserwirtschaft und aus dem Stoxx Europe 600 Basic Resources (Preis-) Index für den Bereich Rohstoffe Europa. In diesen Indizes werden die jeweils größten Unternehmen des Sektors dargestellt. Die Zusammensetzung der Unternehmen im Index wird regelmäßig mindestens zweimal pro Jahr überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Wachstumsmärkte erneuerbare Energien, Wasserwirtschaft und Rohstoffe
Die Weltbevölkerung wächst rasant. Laut Schätzungen der Vereinten Nationen (United Nations Population Division – www.unpopulation.org) wird die Weltbevölkerung im Oktober 2011 die 7-Milliarden-Grenze überschreiten. 2025 sollen – bei gleichbleibendem Wachstum – 8 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Diese Bevölkerungsentwicklung stellt eine große Herausforderung dar. Mehr Menschen bedeutet mehr Bedarf an Energie, mehr Verbrauch an Wasser, Lebensmitteln und Rohstoffen: Gute Aussichten für Unternehmen, die hier ihr Geschäftsfeld haben.

Anlegerinnen und Anleger profitieren von breiter Streuung und Kapitalsicherheit
Anlegerinnen bzw. Anleger können mit der neuen Zukunft Garant Anleihe 3/2017 an der durchschnittlichen positiven Wertveränderung dieser Indizes an 22 Bewertungsstichtagen partizipieren und so die Ertragschancen dieser Märkte nutzen. Und das bei breiterer Streuung als bei einem Direktinvestment in einzelne Aktien und mit Kapitalsicherheit1) am Ende der Laufzeit von 5,5 Jahren durch die UniCredit Bank AG.

Die Zukunft Garant Anleihe 3/2017 hat eine Laufzeit von 5,5 Jahren und eine Stückelung von 1.000 Euro und wird von der Bank Austria vertrieben. Die empfohlene Mindestveranlagung beträgt 4.000 Euro. Die Zukunft Garant Anleihe 3/2017 kann zum jeweils aktuellen Marktpreis auch vorzeitig verkauft werden, wobei in diesem Fall die Kapitalsicherheit zum Laufzeitende1)  entfällt und somit Kursverluste möglich sind.

Durchschnittliche Wertentwicklung orientiert sich an Beobachtungsstichtagen
Zu Beginn der Laufzeit der Zukunft Garant Anleihe 3/2017, am 30. August 2011, werden die jeweiligen Startniveaus der drei Indizes festgestellt. Diese werden dann im Korb zu je einem Drittel gleich gewichtet. An 22 festgelegten vierteljährlichen Stichtagen werden die Aktienindexstände beobachtet und jeweils zu einem Indexkorbwert zusammengefasst. Von jedem Indexkorbwert wird der prozentuelle Vergleich zum Startniveau errechnet. Der erste Beobachtungstag ist der 25. November 2011, der letzte der 24. Februar 2017. Zum Laufzeitende wird dann aus den 22 beobachteten Indexkorbwerten der Durchschnitt gebildet: Bei der Durchschnittsbildung werden die vierteljährlich festgestellten Werte addiert und durch die Anzahl der Beobachtungstage dividiert. Liegt die durchschnittliche Wertentwicklung im Vergleich zum Startniveau im Plus, wird diese am Fälligkeitstag, dem 3. März 2017, zusätzlich zum Nominalbetrag von 1.000 Euro pro Anleihe ausgezahlt2).

Die drei Indizes der Zukunft Garant Anleihe
Der S&P Gobal Clean Energy (Preis-) Index bildet 30 Unternehmen aus der ganzen Welt ab, die im Bereich erneuerbare Energien aktiv sind. Hierbei wird zwischen zwei großen Bereichen unterschieden: Produzenten sowie Technologien und Provider. Der S&P Global Water (Preis-) Index bildet 50 Unternehmen aus der ganzen Welt ab, die im Bereich Wasser aktiv sind. Hierbei wird zwischen zwei großen Bereichen unterschieden: Betriebsstoffe und Infrastruktur sowie Betriebsanlagen und Wasseraufbereitung. Der Stoxx Europe 600 Basic Resources (Preis-) Index bildet 31 Unternehmen ab, die in Europa im Bereich Grundstoffe/Rohstoffe aktiv sind. Gleichzeitig sind auch Unternehmen aus Ländern enthalten, die stark in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion vertreten sind.

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Martin Kammerer, Tel. +43 (0) 50505 - 52803
E-Mail: martin.kammerer@unicreditgroup.at


 
Die Emission im Detail:

Zukunft Garant Anleihe 3/2017 der UniCredit Bank AG

ISIN:   DE000HV5ZGA8
Verkauf:   ab 25. Juli 2011, Daueremission
Volumen:   bis zu 25 Millionen Euro
Stückelung:   1.000 Euro (empfohlene Mindestveranlagung: 4.000 Euro)
Laufzeit:   5,5 Jahre (Erstvaluta: 30.8.2011, Fälligkeit 3.3.2017)
Basiswert:   Zu 1/3: S&P Gobal Clean Energy (Preis-) Index, Bloomberg SPGTCEE Index, www.standardandpoors.com
Zu 1/3:  S&P Global Water (Preis-) Index, Bloomberg SPGTAQE Index, www.standardandpoors.com
Zu 1/3: STOXX Europe 600 Basic Resources (Preis-) Index, Bloomberg SXPP Index, www.stoxx.com
Indexanfangswert:   Ausgangsbasis für die Wertentwicklung sind die Anfangskurse der oben genannten Indizes vom 26. August 2011
Wertentwicklung:    Die prozentuelle Wertentwicklung wird anhand des arithmetischen Durchschnitts der Schlusskurse der Basiswerte der oben genannten Indizes vom  25.11.2011, 24.2.2012, 25.5.2012, 31.8.2012, 30.11.2012, 22.2.2013, 31.5.2013, 30.8.2013, 29.11.2013, 28.2.2014, 30.5.2014, 29.8.2014, 28.11.2014, 27.2.2015, 29.5.2015, 28.8.2015, 27.11.2015, 26.2.2016, 27.5.2016, 26.8.2016, 25.11.2016, 24.2.2017 im Vergleich zum Indexanfangswert ermittelt (22 Feststellungstage)
Tilgung:   Erfolgt am 3. März 2017 zu mindestens 100 % des Nominalbetrages (Kapitalsicherheit) zuzüglich 100 % Partizipation an der positiven Wertveränderung des Index-Endwertes gegenüber dem Index-Anfangswert2). Der Index-Endwert ist der Durchschnittswert der Indexstände von 22 vierteljährlichen Beobachtungsstichtagen.
Kündigung:   ausgeschlossen
Börseneinführung:   12. September 2011, Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse  (XETRA®) Scoach Premium; Baden-Württembergische  Wertpapierbörse, Stuttgart (EUWAX®)

1) Durch Rückzahlung von 100 % des Nominalbetrags am Laufzeitende durch die UniCredit Bank AG
2)   Bei in Österreich unbeschränkt steuerpflichtigen natürlichen Personen im Privatvermögen und bestimmten beschränkt steuerpflichtigen Körperschaften werden 25 % KESt vom Ertrag (endbesteuert) abgezogen bzw. bei in Österreich unbeschränkt steuerpflichtigen Körperschaften 25 % KÖSt vom Ertrag. Für Anschaffungen ab dem 1.4.2012: zusätzlich 25 % KESt auf realisierte Wertsteigerungen. Bitte beachten Sie, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen der Anlegerin bzw. des Anlegers abhängt und die Angaben auf Basis der geltenden Rechtslage gemacht werden, die künftigen Änderungen unterworfen sein kann. Wir verweisen insbesondere auf die Regierungsvorlage zum Abgabenänderungsgesetz 2011, welches am 8.7.2011 im Nationalrat beschlossen wurde. Die endgültige Gesetzwerdung bleibt abzuwarten.

Disclaimer:
Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dieser Anleihe. Sie dienen nur der Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden.

Weitere Informationen zur Zukunft Garant Anleihe 3/2017 der UniCredit Bank AG erhalten Sie von Ihrer persönlichen Betreuerin bzw. Ihrem persönlichen Betreuer. Diese Information stellt keinen Prospekt im Sinne des Kapitalmarktgesetzes (KMG) dar.

 zurück zur Übersicht