01.08.2011

Real Invest Austria mit neuer Investition

  • Real Invest Austria kauft "Office Campus Gasometer", Phase 2
  • Investitionsvolumen von rund 75 Millionen Euro
  • Produktmix als Schlüssel zum Erfolg

Der Real Invest Austria, das Flaggschiff der Bank Austria Real Invest, erwirbt die Phase 2 des Bürogebäudes "Office Campus Gasometer" mit einer Nutzfläche von rund 28.400 Quadratmetern und 436 Tiefgaragenplätzen. Das Objekt hat einen Wert von rund 75 Millionen Euro und bietet moderne Flächen für Mieter aus allen Branchen. Derzeit ist der Office Campus Gasometer an internationale Unternehmen sowie renommierte österreichische Firmen vermietet.

Gerhard Dreyer, Sprecher der Geschäftsführung der Bank Austria Real Invest: "Eine ausgewogene Asset Allocation ist in jeder Hinsicht essenziell. Wir wollen unseren Anlegern einen vernünftigen Mix aus werthaltigen Wohnimmobilien und Infrastrukturobjekten bieten, dazu ergänzen wir das Portfolio mit hochwertigen Büroimmobilien. Mit dem Kauf des Office Campus Gasometer ist es uns gelungen, eine nachhaltige Investition in diesem Segment zu tätigen."

Top Standort und flexible Bürokonzepte
Der Office Campus Gasometer besticht durch seine ausgezeichnete Lage im 11. Wiener Gemeindebezirk. Der direkte Anschluss an das U-Bahn Netz durch die U3-Station "Gasometer" ist ebenso charakteristisch wie die optimale Erreichbarkeit über die Südost-Tangente A23.
Besonders zu erwähnen ist ebenso der innovative Aufbau des Gebäudes und die dadurch entstehende Flexibilität hinsichtlich der Büroplanung. Die Kombination aus effektiv durchdachtem Nutzungskonzept und attraktiver Verkehrsanbindung macht den Office Campus Gasometer zu einer äußerst interessanten Investition in einem der aufstrebenden Geschäftsbezirke in Wien.

Real Invest Austria ist Top
Der Real Invest Austria  investiert im Rahmen einer grundsoliden Investitionsstrategie ausschließlich in österreichische Immobilien. Rund 63 Prozent des Fondsvermögens bilden wertstabile Wohn- und Infrastrukturobjekte wie Schulen und Kindergärten. Der Real Invest Austria ist in einer Stückelung von zehn Euro erhältlich und mit einem Gesamtvolumen von rund 1,617 Milliarden Euro und einem Marktanteil von 61,45 Prozent (Quelle: VÖIG per 30. Juni 2011) die unangefochtene Nummer Eins im Segment der Offenen Immobilienfonds. Die Bank Austria Real Invest ist der Immobilienfonds-Spezialist der zur UniCredit Group gehörenden Bank Austria.

Rückfragen: Bank Austria Real Invest GmbH
 Gerhard Dreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung
 Tel. +43 (0)1 33171 - 75150

Reprofähige Foto des "Office Campus Gasometer" sowie von Gerhard Dreyer stehen  hier für Sie zum Download bereit. Der Abdruck ist unentgeltlich.

 zurück zur Übersicht