11.05.2009

Aufsichtsrat fixiert plangemäß künftigen Bank Austria Vorstand

  • Rainer Hauser folgt Ralph Müller als Privatkundenvorstand
  • Jürgen Danzmayr, langjähriger Schoellerbank CEO, wird neuer Private Banking Vorstand
  • Robert Zadrazil wird CEO der Schoellerbank

Der Aufsichtsrat der Bank Austria hat in seiner heutigen Sitzung wie geplant über die künftige Zusammensetzung des Top-Managements entschieden. Demnach folgt Rainer Hauser dem ausscheidenden Ralph Müller per 1. Juni als Privatkundenvorstand. Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Schoellerbank, Jürgen Danzmayr übernimmt ab 12. Mai die Leitung der Private Banking Division in der Bank Austria. Robert Zadrazil, bis dato Chief Operating Officer im Vorstand der Bank Austria, wechselt vorbehaltlich des Beschlusses des Aufsichtsrates der Schoellerbank per 3. Juni als CEO an die Spitze der traditionsreichen Privatbank.

Erich Hampel, Vorstandvorsitzender der Bank Austria: "Ich freue mich über die rasche Komplettierung des Top-Managements unseres Hauses und der Schoellerbank. Diese Ernennungen sind Beleg für die breite Basis an Führungskräften in unserer Bankengruppe und für die hervorragenden Karrieremöglichkeiten, die unser Konzern insbesondere jungen Führungskräften über Landes- und Divisionsgrenzen hinweg bietet. Mit Rainer Hauser übernimmt ein Manager die Retail Division, der bei unserer Schwester HVB umfangreiche Erfahrungen im Privatkundengeschäft gesammelt hat und auch die Bank Austria aus der Vergangenheit gut kennt. Mit Jürgen Danzmayr steht ein ausgewiesener Experte mit langjähriger Erfahrung an der Spitze unserer Private Banking Division. Robert Zadrazil verfügt über ausgezeichnete Management- und internationale Projekterfahrungen, die für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Schoellerbank sehr wertvoll sein werden."

Rainer Hauser, 42, kennt die Bank Austria gut und ist bereits seit rund zehn Jahren in verschiedenen Funktionen für die UniCredit Group tätig. Seine ersten beruflichen Sporen verdiente sich der gelernte Bankkaufmann und studierte Betriebswirt in der universitären Forschung, ehe er als Berater zu McKinsey Schweiz bzw. McKinsey USA ging. Zuletzt war Rainer Hauser Geschäftsleiter der Vereinsbank Victoria Bauspar und Leiter des Bereiches Privatkunden und Immobilienfinanzierung in der HypoVereinsbank. Zusätzlich zu seinem Know How aus dem Retailgeschäft führte er von 2004 bis 2006 den Bereich Treasury & Securities Services in der Bank Austria. Rainer Hauser ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Jürgen Danzmayr, 58, ist seit knapp vier Jahrzehnten im Bankgeschäft tätig und hat sich in dieser Zeit den Ruf eines exzellenten Privatbankers erworben. Seit 1998 arbeitete er in mehreren leitenden Positionen für verschiedene Töchter bzw. Vorgängerinstitute der heutigen Bank Austria – unter anderem als Vorstandsprecher der SKWB Schoellerbank und als Vorstand der Creditanstalt. Seit 2001 war er Vorstandsvorsitzender der Schoellerbank. In der Funktion als Bank Austria Vorstand für das Private Banking folgt er Werner Kretschmer, der mit der Abspaltung des Fondsgeschäftes aus der Division Ende 2008 in die Pioneer Investments Austria gewechselt ist. Jürgen Danzmayr ist verheiratet und Vater eines Kindes.

An der Spitze der Schoellerbank wird künftig Robert Zadrazil, 38, stehen. Zadrazil ist seit 2001 für die Bank Austria tätig, ab 2006 gehörte er als Chief Operating Officer dem Vorstand an. Seit August 2007 war Robert Zadrazil zusätzlich zu seiner Vorstandsfunktion innerhalb der UniCredit Group auch für die Global Banking Services in Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Seine umfangreiche Management- und internationale Projekterfahrung wird er nun in seine neue Funktion einbringen. Robert Zadrazil ist verheiratet und Vater eines Kindes.


Rückfragen: Bank Austria Communications Austria
Martin Halama, Tel. +43 (0)5 05 05 52371;
E-Mail: martin.halama@unicreditgroup.at

Druckfähige Bilder stehen für Sie  hier  zum Download bereit. Der Abdruck ist kostenlos.