07.05.2008

Der Nationale Förderer Bank Austria bei der UEFA EURO 2008TM:
Bank Austria startet Champions Bond für fußball-affine Anleger

  • Basis ist ein Korb von 4 Börsenindizes, Kapitalgarantie nach 5 Jahren Laufzeit
  • 106 Prozent Mindestrückzahlung, wird ein UniCredit-Land neuer Europameister
  • Erstes gemeinsames Wertpapierprodukt der drittgrößten Bankengruppe Europas
  • 5 x 2 Tickets mit VIP-Package zu gewinnen

Rechtzeitig vor Anpfiff der UEFA EURO 2008TM bringen Bank Austria, HypoVereinsbank und UniCredit über Ländergrenzen hinweg ihr erstes gemeinsames Wertpapierprodukt auf den Markt:
Der neue Champions Bond wendet sich an fußball-affine Anleger und ist mit einer Kapitalgarantie ausgestattet. Sie sichert die Mindestrückzahlung von 100 Prozent des Nennwertes am Ende der fünfjährigen Laufzeit. Wird eines der neun vertretenen UniCredit-Länder – Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, die Tschechische Republik oder die Türkei – neuer Europameister, erhöht sich die Mindestrückzahlung automatisch auf 106 Prozent. Darüber hinaus ist der Ertrag des Champions Bond an die durchschnittliche Entwicklung eines Indexkorbes aus dem deutschen DivDAX®, österreichischen ATX®, italienischen S&P / MIB® und dem osteuropäischen CECE® EUR gekoppelt. Die Stückelung ist 100 Euro, die empfohlene Mindestveranlagung beträgt 2.500 Euro.

Mit dem Champions Bond laufen gleich alle vier Kernmärkte der UniCredit Group ein, nämlich Österreich, Deutschland, Italien und Osteuropa. Denn der Ertrag dieser Anleihe ist an die positive Wertsteigerung eines Indexkorbes aus ATX®, DivDAX®, S&P / MIB® und CECE® EUR gebunden. Das besondere Extra des Champions Bond: Der Index mit der besten, durchschnittlichen Entwicklung wird am Ende der Laufzeit mit 35 Prozent auch am stärksten gewichtet. Der zweit- und der drittbeste Index werden mit 25 Prozent berücksichtigt, der schwächste Index wird mit 15 Prozent gewichtet. Der Indexkorb-Endwert ist der arithmetische Durchschnitt der Bewertung von 10 halbjährlichen Schlusskursen.  Diesem wird der Indexkorb-Anfangswert vom 9. Juni 2008 gegenüber gestellt. Liegt zum Laufzeitende die durchschnittliche Wertentwicklung der gewichteten Indizes im Vergleich zum Startniveau im Plus, erhält der Anleger die Summe aus der gewichteten durchschnittlichen Wertentwicklung ausbezahlt. Sollte diese Summe im Minus liegen, greift die Kapitalgarantie und es werden 100 Prozent des Nominalbetrages zurückbezahlt.

Der ATX® (Preis-) Index enthält ausschließlich Unternehmen, die zu den liquidesten und höchstkapitalisierten Aktien Österreichs zählen. Der DivDAX® (Preis-) Index bündelt die 15 Unternehmen des DAX® mit der höchsten Dividendenrendite. Der S&P / MIB® ist der Leitindex des italienischen Kapitalmarktes. Der CECE® EUR (Preis-) Index ist ein länderübergreifender Osteuropaindex und umfasst die Länder Polen, Ungarn sowie die Tschechische Republik.

Mit dem Champions Bond haben Anleger zusätzlich eine exklusive Gewinnchance auf ein unvergessliches Fußball-Event. Denn unter allen, die den Champions Bond zeichnen und die Gewinnspiel-Teilnahmekarte ausfüllen, verlost die Bank Austria 5 x 2 Tickets mit VIP-Package für ein Spiel in Österreich im Rahmen der UEFA EURO  2008TM. Im VIP-Package ist der Zugang zum VIP-Bereich der UniCredit Group mit Gourmetbuffet und Unterhaltungsprogramm inkludiert.


Ansprechpartner für die Presse: Bank Austria Pressestelle Österreich
  Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52819
   E-Mail: tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at

Rückfragen für Kunden: Bank Austria 24h ServiceLine
  Tel. +43 (0)5 05 05 DW 25
 Die Emission im Detail:

Champions Bond

ISIN: DE000HV08EM6
Emittent: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
Gesamtvolumen: 100 Millionen Euro mit Aufstockungsmöglichkeit
Stückelung: 100 Euro (2.500 Euro empfohlene Mindestveranlagung)
Emissionspreis: 101,50 %
Agio: 1,50 % vom Nennwert
Zeichnungsfrist: 5.5.2008 - 6.6.2008 (14:00 Uhr)
Laufzeit: 5 Jahre (11.6.2008 - 11.6.2013)
Indexkorb:  Der Indexkorb besteht aus DivDAX® (Preis-) Index, S&P/MIB® (Preis-) Index, ATX® (Preis-) Index und CECE® EUR (Preis-) Index.
Produktbeschreibung: Fünfjährige Anleihe, die an die positive Wertsteigerung des zu Grunde liegenden Aktienindexkorbes, bestehend aus DivDAX® (Preis-) Index, S&P/MIB® (Preis-) Index, ATX® (Preis-) Index und CECE® EUR (Preis-) Index, gelinkt ist. Der Ertrag wird zum Durchschnittskurs der Beobachtungstage ermittelt. Die Gewichtung der Indizes wird am Ende der Laufzeit nach deren Entwicklung in einem „Best of“-Konzept (35 / 25 / 25 / 15) festgelegt.
Anfangswert:  Ausgangsbasis für die Wertentwicklung des Indexkorbes sind die offiziellen Schlusskurse des DivDAX® (Preis-) Index, S&P/MIB® (Preis-) Index, ATX® (Preis-) Index und CECE® EUR (Preis-) Index vom 9.6.2008.
Endwert: Der Indexkorb-Endwert ist der arithmetische Durchschnitt der Bewertungen zu den Schlusskursen vom 30.12.2008, 30.6.2009, 30.12.2009, 30.6.2010, 30.12.2010, 30.6.2011, 30.12.2011, 29.6.2012, 28.12.2012 und 5.6.2013.
Partizipation: Der Anleihegläubiger partizipiert an der durchschnittlichen Kursentwicklung der Korbbestandteile, wobei der Korbbestandteil mit der besten Durchschnittsentwicklung mit 35 %, die Korbbestandteile mit der zweit- und drittbesten Durchschnittsentwicklung mit jeweils 25 % und der Korbbestandteil mit der viertbesten Durchschnittsentwicklung mit 15 % gewichtet werden.
Tilgung: Am 11.6.2013 zu mindestens 100 % des Nennwertes, zuzüglich der Partizipation der nach dem „Best of“-Konzept gewichteten, positiven Wertveränderung des Indexkorb-Endwertes gegenüber dem Indexkorb-Anfangswert. Der Indexkorb-Endwert ist der arithmetische Durchschnitt der Bewertung von 10 halbjährlichen Schlusskursen an den zuvor angeführten Terminen. Der Rückzahlungsbetrag beträgt aber mindestens106 Euro pro Schuldverschreibung, wenn 2008 eine der Fußball-Nationalmannschaften von Polen, Italien, Deutschland, Tschechien, Kroatien, Rumänien, Österreich, Russland oder die Türkei Fußball-Europameister wird.
Kündigung: ausgeschlossen
Vorzeitiger Verkauf: 0,90 %, mindestens 80 Euro Spesen
Achtung, die Kapitalgarantie ist erst bei Tilgung gewährleistet. Auf Grund der Bindung an den Indexkorb kann es während der Laufzeit zu höheren Kursschwankungen als bei herkömmlichen Anleihen mit einer vergleichbaren Restlaufzeit und bei vorzeitigem Verkauf zu einem teilweisen Verlust des eingesetzten Kapitals kommen.
Steuerl. Behandlung: im Privatvermögen – 25 % KESt-endbesteuert
 im Betriebsvermögen – 25 % KöSt
Börsennotierung: beantragt, ab 11.7.2008 in Frankfurt (Smart Trading)
 und in Stuttgart (EUWAX)