07.09.2005

Polnische BA-CA-Tochter ist "Best Bank in Poland"

Die polnische Tochter der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) wurde vom britischen Finanzmagazin "The Banker" als beste Bank in Polen ausgezeichnet. Die Bank BPH ist die drittgrößte Bank Polens mit einer Bilanzsumme von 14,6 Milliarden Euro und rund 500 Geschäftsstellen. Im vergangenen Jahr erzielte die BA-CA-Tochter das beste Ergebnis ihrer Geschichte. Zum ersten Mal hat die Bank die Milliarden-Zloty-Grenze durchbrochen und einen Gewinn vor Steuern von mehr als 1 Milliarde Zloty (rund 237 Millionen Euro) erzielt. Der Nettogewinn konnte sich auf 183 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Die Bank BPH ist die am dynamischsten wachsende Bank in Polen und nimmt im Bereich Hypothekarkredite, einem der wichtigsten Produktmärkte, mit einem Marktanteil von knapp 20 Prozent eine führende Stellung ein.

Die BA-CA wurde in den vergangenen Jahren bereits über 250 Mal von verschiedenen renommierten Fachmagazinen für ihre Leistungen ausgezeichnet. Letztes Jahr war sie bereits von The Banker zur "Bank of the Year in Austria and CEE" gewählt worden. Euromoney ernannte die BA-CA zur "Best Bank in Austria and CEE" und zum "Best Custodian in CEE". Das Magazin Global Finance zeichnete die BA-CA zur "Best Foreign Exchange Bank in Austria and CEE" und zur "Best Trade Finance Bank in Austria" aus. Dieses Jahr wurde die BA-CA von Euronomey ebenfalls gleich in mehreren Kategorien ausgezeichnet: Sie erhielt die Titel "Best Loan House in CEE", "Best Project Finance House in CEE", "Best Debt House in Romania" und "Best Equity House in Hungary". Darüber hinaus wurde die Tochterbank der BA-CA in Bulgarien, die HVB Bank Biochim, zur "Best Bank" gekürt. Erst vor wenigen Tagen wurde die BA-CA außerdem als bester Immobilienfinanzierer ausgezeichnet.

Die BA-CA ist die größte Bank Österreichs und die führende Netzwerkbank in Zentral- und Osteuropa. In der Region CEE betreuen 18.500 Mitarbeiter mehr als 4,7 Millionen Kunden in 11 Ländern. "The Banker" ist ein auf das Bankenwesen spezialisiertes Monatsmagazin der Financial Times Group mit Hauptsitz in London. "The Banker" richtet sich vor allem an die oberste Managementebene und an Finanzexperten. Das Magazin gilt in Bankenkreisen als wesentliche Informationsquelle über den Sektor und seine Rankings sind ein anerkannter Maßstab in der internationalen Bankenlandschaft.

 

Rückfragen: Bank Austria Creditanstalt,  International Press Relations
Edith Holzer, Tel. +43 (0)50505-57126;
E-Mail: edith.holzer@ba-ca.com