24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
07.12.2010

Bank Austria Jobnotiz:
Friederike Kotz neue Leiterin CEE Risk Control

Mit Anfang September wurde Friederike Kotz, 48, zur neuen Leiterin des Departments CEE Risk Control in der Bank Austria bestellt. Sie folgt in dieser Funktion Gerhard Deschkan nach, der das Department MIB & Market Risk leitet. In ihrer neuen Rolle wird Friederike Kotz für Kreditrisikosteuerungsthemen in CEE zuständig sein.

Friederike Kotz ist Absolventin der Wirtschaftsuniversität Wien und hat ihre Laufbahn 1986 als Trainee in der damaligen Zentralsparkasse begonnen. Zu Beginn ihrer Karriere war sie als Kreditanalystin für Großkunden tätig. Seit 1995 ist sie in verschiedenen leitenden Positionen im internationalen Risikomanagement für die heutige Bank Austria aktiv. Zusätzlich ist Friederike Kotz Mitglied des Aufsichtsrats in unterschiedlichen Tochterbanken in CEE.

 

Rückfragen: Bank Austria Pressestelle Österreich
Tiemon Kiesenhofer, Tel. +43 (0) 50505 - 56036
E-Mail: tiemon.kiesenhofer@unicreditgroup.at


Ein reprofähiges Foto von Friederike Kotz steht für Sie  hier zum Download bereit. Der Abdruck ist unentgeltlich.

 

 zurück zur Übersicht